Wichtig zu wissen für Azubis: Bei Schwierigkeiten in der Ausbildung bietet “Vera” Hilfe an

0

NÜRNBERG. Haben Azubis Probleme im Betrieb, sollten sie an die Initiative «Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen» (Vera) denken. Über sie bekommen Jugendliche Kontakt zu Mentoren, die sie in Fragen mit Ausbildungsbezug beraten. Darauf weist die Bundesarbeitsagentur hin. Häufig sind die Mentoren Rentner, die sich nach ihrem Berufsausstieg ehrenamtlich engagieren wollen. Mit ihnen können Auszubildende sich besprechen, wenn sie zum Beispiel in der Berufsschule nicht mitkommen oder Ärger mit Ausbildern oder Lehrern haben. Das Angebot ist für Jugendliche kostenlos.

Wer sich dafür interessiert, kann mit der Initiative unter 0228/260 90 40 oder unter vera@ses-bonn.de Kontakt aufnehmen. Vera ist ein Angebot des Senior Experten Service und wird vom Bundesministerium für Forschung und Bildung gefördert.

Anzeige


Hier gibt es weitere Informationen zu dem Angebot.

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here