Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Ausbildungs- und Studienmesse 09. – 10. Oktober in Karlsruhe

Ausbildungs- und Studienmesse 09. – 10. Oktober in Karlsruhe

Eine Pressemitteilung der Einstieg GmbH:

Einstieg bringt 11.000 Schulabgänger mit 120  Hochschulen und Unternehmen zusammen

Köln, 09. September 2015 – Die Rekrutierung von qualifizierten Schulabgängern wird für Hochschulen und Unternehmen immer schwieriger. Die Gründe liegen in der demografischen Entwicklung, im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturwandel, in der fehlenden Ausbildungsreife oder der Fokussierung von akademischen Bildungsgängen. „Das trifft auch auf die Technologieregion Karlsruhe zu“, betont Alfons Moritz, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Leiter Ausbildung und Weiterbildung der IHK Karlsruhe. „Viele Jugendliche möchten lieber studieren als eine Ausbildung absolvieren. Sie und oft auch die Eltern erhoffen sich dadurch bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt.“ Das bedeutet, dass viele Ausbildungsstellen frei bleiben und die Unternehmen umdenken müssen. Früher haben die Bewerber um die Gunst der Arbeitgeber geworben. Heute ist das umgekehrt. Sie werben auf Messen um die Gunst der Schüler, bauen Schulkooperationen auf oder versuchen über soziale Online-Kommunikationskanäle wie Facebook, Twitter und Co auf sich aufmerksam zu machen.

Dass viele Unternehmen und Hochschulen neue Rekrutierungswege gehen, zeigt der bundesweite Bildungsanbieter Einstieg GmbH. „In Karlsruhe bringen wir 11.000 Schüler mit 120 Hochschulen, Unternehmen, Verbänden und Sprachreiseanbietern zusammen“, betont Andrea Heiliger, Pressesprecherin der Einstieg GmbH. Duale Studenten oder Auszubildende suchen beispielsweise die Hochschule für Internationales Management Heidelberg, die Volksbank Karlsruhe, die Unfallkasse Baden Württemberg, Grenkeleasing AG, Klammer und Zeh und Feurer Porsiplast Group GmbH. Damit sie die passenden Schulabgänger finden, sollten ihre Bewerber ihre Stärken, Fähigkeiten und Interessen kennen.

 

Dabei hilft ihnen der kostenlose Interessencheck der Onlineplattform für berufliche Orientierung blicksta weiter. Sie erhalten dann ihr persönliches Profil und die passenden Aussteller, mit denen sie bereits verbindliche Gesprächstermine für die Messe vereinbaren können. Dadurch können sich die Aussteller gezielt auf das Profil des Schülers vorbereiten und ihm im Berufsfindungsprozess optimal weiterhelfen.

Weitere Informationen gibt es für Schüler, Eltern, Lehrer und Aussteller unter:
http://www.einstieg.com/karlsruhe oder telefonisch unter 0221/39809-30

Einstieg Messe in Karlsruhe, dm-Arena:
09. Oktober 2015, 9 bis 14 Uhr
10. Oktober 2015, 9 bis 16 Uhr

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*