Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg erwartet 11.000 Schüler, Eltern und Lehrer

Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg erwartet 11.000 Schüler, Eltern und Lehrer

120 Hochschulen und Unternehmen suchen passende Schulabgänger – feste Gesprächstermine möglich

Köln/Karlsruhe, 05. Oktober 2015 – „Der demografische Wandel mit den zurückgehenden Schülerzahlen und das Ausscheiden älterer Fachkräfte erfordert von den Unternehmen neue Wege in der Akquirierung von Auszubildenden zu gehen“, sagt Alfons Moritz, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Leiter Ausbildung und Weiterbildung der IHK Karlsruhe. Früher haben die jungen Leute um die Gunst der Arbeitgeber geworben, heute ist das umgekehrt.

Auf der Messe Einstieg vom 09. bis 10. Oktober in Karlsruhe stellen 120 Unternehmen, Hochschulen, Verbände und Sprachreiseanbietern ihre Angebote den rund 11.000 erwarteten Besuchern vor. Darunter befinden sich beispielsweise die Hochschule für Internationales Management Heidelberg, das Karlsruher Institut für Technologie, die Volksbank Karlsruhe, die Unfallkasse Baden Württemberg, Grenkeleasing AG, British & Irish Modern Music Institute oder das Schweizer Unternehmen Laureate Hospitaliy Education. „Wir suchen nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland nach passenden Auszubildenden“, betont Stephanie Lintner, Manager der Studiumsberatung von Laureate Hospitality Education. „In unserer Hotel- und Eventmanagementbranche herrscht großer Nachwuchsmangel. Diesem Fachkräftemangel steuern wir aktiv entgegen. So bieten wir in Karlsruhe den Schülern erstmals feste Gesprächstermine an. Damit steigern wir die Qualität der Gespräche, der Schüler ist besser vorbereitet und wir können gezielt auf seine Fragen und Talente eingehen.“

Copyright_Einstieg_GmbH_Interessencheck[1]

Wenn ein Schüler noch gar nicht weiß, in welche Richtung seine berufliche Zukunft gehen soll, so gibt ihm der kostenlose Interessencheck der Onlineplattform für berufliche Orientierung blicksta einen Hinweis. Dieser Online-Test stellt seine persönlichen Fähigkeiten und Stärken dar. Gleichzeitig erhält er eine Liste mit passenden Ausstellern, mit denen er aufgrund seiner Talente ins Gespräch kommen sollte. Außerdem kann der Schüler sein Wissen rund um die berufliche Orientierung durch 30 Vorträge erweitern oder in verschiedenen Foren praxisnahe Erfahrungen machen. Dazu stehen ihm das Technologie-Forum, das praxisnahe Erlebnisforum Beruf und das Bewerbungsforum zur Verfügung. Dort kann er von Experten mitgebrachte Bewerbungsmappen prüfen und kostenlos Bewerbungsfotos erstellen lassen.

Weitere Informationen zu Messeausstellern oder zum Messeprogramm finden Schüler, Eltern und Lehrer unter: http://www.einstieg.com/karlsruhe oder telefonisch unter 0221/39809-30.

Frei- und Rabattkarten bestellen!
Lehrer können für ihre Schüler Freikarten aus einem Kontingent per E-Mail an s.klauer@einstieg.com unter dem Stichwort „Chance“ bestellen. Schüler können sich ihre Freikarte vor der Messe auf www.facebook.com/berufswahl sichern.

Einstieg Messe in Karlsruhe:
Termin:  09. Oktober 2015, 9 bis 14 Uhr und  10. Oktober  2015, 9 bis 16 Uhr
Ort: dm Arena in Rheinstetten, Messe Karlsruhe, Halle 1

Über Einstieg:
Die Einstieg GmbH bietet Messen, Bildungsmedien und Beratung für junge Menschen, die den Einstieg in die berufliche Zukunft planen, und unterstützt Unternehmen und Hochschulen bei der Nachwuchssuche. Auf den acht bundesweiten Einstieg Messen, den regionalen „Berufe live“-Messen, auf Einstieg.com und im Einstieg Magazin informieren sich Jugendliche, Eltern und Lehrer zu Ausbildung und Studium. Die Einstieg GmbH ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Köln.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*