Startseite ::: Aus der Wirtschaft ::: Deutsch lernen ist nicht so einfach!

Deutsch lernen ist nicht so einfach!

Kinder und Lehrpersonen vor der Herausforderung „Deutsch“

Um mit anderen Kindern Freundschaft zu schließen, muss man die Sprache beherrschen.
Um in der Schule oder im Kindergarten verstehen zu können, was die Lehrpersonen oder die Erzieher meinen, ebenso. Das ist die Herausforderung, vor der momentan immer mehr Flüchtlingskinder und Kinder mit Migrationshintergrund stehen. Die Buchstaben lernen, sie verstehen und aussprechen können als auch schreiben lernen – Kinder mit keinen oder geringen Deutschkenntnissen fällt dies oftmals sehr schwer. Aber nicht nur die Kinder haben mit diesen Sprachproblemen zu kämpfen. Auch Lehrpersonen und Erzieher geraten oftmals an ihre Grenzen, wenn die Kinder sie einfach nicht verstehen. Das zeigen auch die Ergebnisse einer repräsentativen Lehrerbefragung, die das Mercator Institut zwischen 2012 und 2014 in Auftrag gegeben hat. Demnach unterrichten 70 % der Lehrerinnen und Lehrer Schüler mit Sprachförderbedarf. Jedoch fühlen sich lediglich 54 % der Lehrpersonen durch ihr Studium für den Umgang mit sprachlichen Problemen von Schülern ausreichend qualifiziert. Kinder ohne Deutschkenntnisse können demnach eine nochmals größere Herausforderung für Lehrpersonen darstellen.

Doch wie können fachliche Inhalte, die gerade die Sprache so komplex machen, fundiert gelehrt werden? Wie kann die deutsche Sprache auf spielerische Weise den Kindern näher gebracht werden?

Der SCHUBI Lernmedien Verlag stellt dazu zwei Praxisbücher vor, welche sich mit dem Thema „Deutsch lernen“ sowohl in der Grundschule als auch in der Vorschule (und im Kindergarten) beschäftigen. Die beiden Werke können unabhängig voneinander eingesetzt werden. Sie behandeln aber zum Teil denselben Wortschatz, sodass die Kinder, die das Vorgängerwerk bereits kennen, hier und da auf bekannte Wörter stoßen. Dank der Wiederholungen wird der Wortschatz noch besser gefestigt.

Promoted Post1Dem PraxisbuchDeutsch als Zweitsprache – Die Sprachschatzkarte für das 1./2. Schuljahr liegt die Idee zugrunde, sich während eines Jahres auf die gemeinsame Reise durch die deutsche Sprachlandschaft zu begeben. Das kann sowohl in getrennten oder in jahrgangsgemischten Klassen, im Teamteaching oder auch in DaZ-Fördergruppen stattfinden. Die Reise führt an vielen verschiedenen „Lernorten“ vorbei, an denen sich der Sprachschatz der Kinder erweitern soll. Begleitet werden sie hierbei von der Eule Martha, die für jeden zur Belohnung einen Schatz versteckt hat. Auf diese Weise wird der Wortschatz spielerisch erweitert und das Hörverstehen unter anderem mit lebendigen Hörtexten auf der beiliegenden CD verbessert. Fast alle Aufträge können zudem in unterschiedlichen Niveaustufen bearbeitet werden, sodass der Heterogenität in den Klassen ideal Rechnung getragen wird.

Das Praxisbuch Die Sprachschatzkiste – Deutsch als Fremdsprache in Kindergarten und Vorschulezeigt zahlreiche Anregungen für das Erlernen der neuen, deutschen Sprache. Gerade für jüngere Kinder ist es wichtig, diese spielerisch und ansprechend zu erleben. Eine Schuhschachtel – die Sprachschatzkiste – wird hierbei zum „Schülerbuch“. Die bezaubernde Idee der sich laufend verändernden Sprachschatzkiste ermöglicht den Kindern, ihren Sprachschatz buchstäblich wachsen zu sehen. Ursprünglich ein leerer Schuhkarton, verwandelt sich die Schachtel allmählich in eine gefüllte Sprachschatzkiste mit wertvollem Inhalt.

Promoted Post2Zusätzlich zu diesen beiden Praxisbüchern bietet der SCHUBI Lernmedien Verlag auch noch weitere DaZ-Produkte an, mit denen die Sprachkompetenz gefördert werden kann. Neben der spielerischen Herangehensweise ist dem Verlag besonders eine didaktisch fundierte Grundlage wichtig, auf die sich Lehrkräfte verlassen können und die zu einem schnellen Spracherfolg führt. Denn „[ist der schlummernde Feuerfunken der Sprache] einmal entzündet, pflanzte er sich mit unglaublicher Leichtigkeit fort.“ (Wilhelm von Humboldt)

Deutsch als Zweitsprache – Die Sprachschatzkarte, SCHUBI Lernmedien Verlag (ISBN: 978-3-86723-251-7, Preis: 29,90€)

Die Sprachschatzkiste – Deutsch als Fremdsprache in Kindergarten und Vorschule, SCHUBI Lernmedien Verlag (ISBN: 978-3-86723-154-1, Preis: 29,90€)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*