Startseite ::: Aus den Verbänden ::: GEW in NRW wächst weiter – Mitgliederzuwachs von 1,5 Prozent

GEW in NRW wächst weiter – Mitgliederzuwachs von 1,5 Prozent

DÜSSELDORF. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in NRW ist 2015 im neunten Jahr in Folge gewachsen. Zum Jahresende zählt die Bildungsgewerkschaft nach eigenen Angaben nun 48.807 Mitglieder – 650 mehr als vor zwölf Monaten. Im Jahresmittel wuchs die GEW 2015 um 1,5 % im Vergleich zu 2014. Zum Vergleich: In NRW arbeiten rund 195.000 Lehrkräfte.

„Der erfreuliche Mitgliederzuwachs ist ein Beleg für die gute Arbeit der GEW in NRW und Ansporn für die Arbeit im kommenden Jahr“, so bewertete Dorothea Schäfer, Vorsitzende der GEW in NRW, die er­neut guten Zahlen. Besonders erfreut zeigte sich Schäfer darüber, dass sich der Mitgliederzuwachs eindeutig verstetigt hat. „Wir spüren wachsende Bereitschaft gerade auch junger Kolleginnen und Kolle­gen, sich in der Bildungsgewerkschaft zu engagieren. Das nächste Jahr soll daher unser zehntes Jahr mit deutlichem Zuwachs werden“, so Schäfer weiter.

In den vergangenen zwölf Monaten wuchs die GEW in allen Bildungsbereichen. Im Sozial- und Erziehungsdienst, in den Schulen, der Erwachsenenbildung und an den Hochschulen fanden Kolleginnen und Kollegen verstärkt den Weg zur Bildungsgewerkschaft. n4t

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*