Fast 800 Thüringer Lehrer sind langzeitkrank

0

ERFURT. In Thüringen sind etwa vier Prozent aller Lehrer nach Angaben von Bildungsministerin Birgit Klaubert (Linke) langzeitkrank.

Das seien nach den jüngsten verfügbaren Daten aus dem vergangenen Jahr 770 Pädagogen gewesen, sagte Klaubert in Erfurt im Landtag. Besonders viele von ihnen seien an den Realschulen und den Gemeinschaftsschulen beschäftigt. Dort seien mehr als fünf Prozent aller Lehrer seit mehreren Wochen krank. An Gymnasien liege der vergleichbare Wert bei etwa drei Prozent.

Im letzen Jahr waren 770 Lehrer in Thüringen dauerhaft krank. Foto: Claus Rebler/Flickr (CC BY-SA 2.0)
Im letzen Jahr waren 770 Lehrer in Thüringen dauerhaft krank. Foto: Claus Rebler/Flickr (CC BY-SA 2.0)
Anzeige


Klaubert sagte, es gebe bereits ein großes Hilfsangebot, um Lehrer beispielsweise bei psychischen Belastungen zu unterstützen. Solche Angebote sollten in Zukunft gestärkt werden. (dpa)

zum Bericht: Bildungsminister wirft Lehrern vor, bei Krankschreibungen zu mogeln – Verbände empört

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here