Startseite ::: Service ::: Starke Schulen gesucht: Deutschlands größter Schulwettbewerb ausgeschrieben

Starke Schulen gesucht: Deutschlands größter Schulwettbewerb ausgeschrieben

Ist Ihre Schule ein Lern- und Lebensort, an dem Schulentwicklung groß geschrieben wird? Setzen Sie ein durchgängiges Berufsorientierungskonzept an Ihrer Schule um? Sind Sie an Vernetzung und Austausch mit Lehrkräften aus anderen Bundesländern interessiert? Dann bewerben Sie sich bei „Starke Schule“!

Was ist „Starke Schule“? Und wie können Schulen davon profitieren?
„Starke Schule“ verbindet einen bundesweiten Schulwettbewerb mit einem länderübergreifenden Netzwerk mit umfangreichen Fortbildungsangeboten für Lehrkräfte.
„Starke Schule“ macht die hervorragende Arbeit von Schulen und Lehrkräften öffentlich sichtbar und verbreitet ihre ausgezeichneten Gesamtkonzepte bundesweit in der Schullandschaft. Die Personal-, Unterrichts- und Organisationsentwicklung von Schulen fördert „Starke Schule“ durch bundeslandübergreifende Lehrerfortbildungen.
Für „Starke Schule“ sind die Gemeinnützige Hertie-Stiftung, die Bundesagentur für Arbeit, die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und die Deutsche Bank Stiftung aktiv und engagieren sich gemeinsam mit den Kultusministerien der 16 Bundesländer.

starke-schule_2

Wer kann mitmachen?
Bundesweit können alle allgemein bildenden Schulformen der Sekundarstufe I teilnehmen, die zur Ausbildungsreife führen. Neben Haupt- und Realschulen sind das auch (teil-)inte­grierte Schulformen (Gesamtschulen, Regelschulen, Mittelschulen, Sekundarschulen etc.) sowie Förderschulen.

Das Mitmachen lohnt sich!
Alle Schulen, die eine Bewerbung einreichen, erhalten einen Teilnahmepreis. Die Siegerschulen werden öffentlichkeitswirksam durch die jeweiligen Kultusminister und Träger des Programms ausgezeichnet und bekommen Geldpreise (1. Preis: 5.000 €, 2. Preis: 3.500 €, 3. Preis: 2.000 €).
Den zehn „Stärksten Schulen“ Deutschlands werden bei einer Festveranstaltung in Berlin die Preise (1. Preis: 15.000 €, 2. Preis: 10.000 €, 3. Preis: 5.000 €) überreicht.
Der größte Gewinn aber besteht in der Aufnahme in das Netzwerk von „Starke Schule“. Hier lernen rund 200 Siegerschulen aus allen 16 Bundesländern von- und miteinander. In mehr als 30 länderübergreifenden Fortbildungen profitieren die Lehrkräfte von Angeboten zur Unterrichts- und Organisationsentwicklung.

starke-schule_1

Wie funktioniert die Teilnahme? Und wer bewertet die Schulen?
Die Bewerbung für den Wettbewerb erfolgt online unter www.starkeschule.de. Auf dieser Internetseite füllen Schulen einen Bewerbungsbogen aus mit Angaben u. a. zum Schulkonzept, zur Organisation von Lernprozessen und individuellen Förderung, zu den Angeboten zur Berufsorientierung sowie zu internen und externen Kooperationen.
Eine unabhängige Jury mit Vertretern der Partner und weiteren Experten aus Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft bewertet die eingereichten Bewerbungen und besucht eine große Anzahl an Schulen vor Ort, bevor sie die Siegerschulen festlegt.

Wann geht es los?
Am 09.03.2016 startet der nächste Wettbewerb! Alle Schulen erhalten zu diesem Termin weitere Unterlagen per Post und können dann mit der Bewerbung loslegen. Bewerbungsschluss ist am 04.05.2016.

Kontakt & Information
Gemeinnützige Hertie-Stiftung, „Starke Schule“, Grüneburgweg 105, 60323 Frankfurt / Main
Telefon: (069) 660 756 – 180, starkeschule@ghst.de,  www.starkeschule.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*