Startseite ::: Nachrichten ::: Volkshochschulen melden: Arabischkurse zunehmend gefragt

Volkshochschulen melden: Arabischkurse zunehmend gefragt

HANNOVER. Immer mehr Menschen in Niedersachsen und Bremen lernen Arabisch. Das berichten die Volkshochschulen, wo inzwischen teilweise schon Wartelisten für die Kurse angelegt werden müssen.

«Die Nachfrage ist deutlich gestiegen», sagte Jennifer Louise Feneck von der VHS Oldenburg. «Wir hatten in diesem Semester einen Anfängerkurs geplant. Jetzt sind es drei und wir haben Wartelisten.» Unter den Sprachschülern sind viele, die ehrenamtlich oder beruflich mit Flüchtlingen arbeiten. «Die größte Herausforderung für die Dozenten ist es, die Aussprache beizubringen, die arabische Kultur zu erklären und bestimmte Themen der arabischen Grammatik», sagt Faten Ghazal, die an der VHS Hannover unterrichtet. dpa

Zum Bericht: Uni-Präsident fordert Arabisch als Pflichtfach – Kraus: „Karnevalistischer Vorschlag“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*