Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Deutsches Lehrerforum 2016: Jetzt bewerben

Deutsches Lehrerforum 2016: Jetzt bewerben

Eine Pressemeldung der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen:

Vielfalt in der Schule. Um dieses Thema dreht sich das zweite Deutsche Lehrerforum,   das vom 23. bis 25. September 2016 in Königswinter bei Bonn Lehrkräfte aus ganz Deutschland zum Erfahrungsaustausch zusammenbringt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Themen, die nicht erst seit dem Eintreffen der vielen Zuwanderer und Flüchtlinge im vergangenen Jahr auf der Tagesordnung stehen: Wie gehe ich als Lehrkraft mit der zunehmenden Vielfalt im Klassenzimmer um? Was bedeutet Diversität im Lehrerzimmer und im Schulalltag allgemein?

Diese Fragen werden in vielfältigen Veranstaltungsformaten besprochen: Neben Kurzvorträgen und Plenumsdiskussionen stehen Minimeetings, Workshops sowie ein Kaminabend auf dem Programm. Experten geben Ergebnisse aus der Forschung weiter und Teilnehmer stellen gute Beispiele aus der Praxis vor. In zwei Barcamps bestimmen die Lehrer selbst die Themen, die sie in offener Runde vertiefen möchten.

Lehrkräfte aller Schulformen sowie Studierende und Referendar/-innen aus ganz Deutschland können sich ab sofort online unter www.deutsches-lehrerforum.de bewerben. Gesucht werden Tandems, vorzugsweise Teams aus einer/einem Studierenden, Referendar/-in, Teach First-Fellow oder Junglehrer/-in und einer Lehrkraft mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung. Bei der Auswahl achten die Veranstalter darauf, Teilnehmer möglichst aus allen Bundesländern und Schulformen zu berücksichtigen. Auch der inhaltliche Beitrag, den die Teilnehmer leisten können, ist ein wesentliches Kriterium. Die Teilnahme und Unterbringung im Tagungszentrum Hirschburg sind kostenlos. Reisekosten werden ebenfalls erstattet.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2016.

Neu in diesem Jahr: Die ausgewählten Teilnehmer können sich mit eigenen Projekten zum Thema „Vielfalt in Schule“ um eine Förderung bewerben. Sieben Initiativen werden mit je 1.000 Euro unterstützt. Über die Gewinner entscheiden die Forumsteilnehmer im Vorfeld der Veranstaltung selbst. Anschließend werden die Ideen umgesetzt und von den übrigen Teilnehmern begleitet.

Die Veranstaltung knüpft an das erste Deutsche Lehrerforum vom September 2015 an. Die gemeinsame Initiative von Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen, Heraeus Bildungsstiftung, Stiftung Bildung und Gesellschaft, Stifterverband, Teach First Deutschland, Vodafone Stiftung Deutschland und Wübben Stiftung will Lehrern Wertschätzung entgegen bringen, sie in ihrer Professionalität fördern und sie bundesweit stärker vernetzen. Die Teilnehmer des Deutschen Lehrerforums können die Beispiele und Ideen an ihre Schulen tragen, um den Unterricht und die Schule vor Ort weiterzuentwickeln.

Neuer Medienpartner ist in diesem Jahr #EDchatDE. Die Ergebnisse des Deutschen Lehrerforums werden im Internet für die Öffentlichkeit dokumentiert.

Website zum Deutschen Lehrerforum: www.deutsches-lehrerforum.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*