Startseite ::: Titelthema ::: Lehrer im Bundestag, Teil 2: Diese Pädagogen sitzen im Ausschuss für Arbeit und Soziales

Lehrer im Bundestag, Teil 2: Diese Pädagogen sitzen im Ausschuss für Arbeit und Soziales

BERLIN.  55 Lehrer bzw. Pädagogen sitzen im Bundestag. Bei insgesamt 631 Bundestagsabgeordneten  findet man Pädagogen damit im Bundestag  dreimal häufiger als im Bevölkerungsdurchschnitt. Teil 2 unserer Serie stellt zehn Abgeordnete vor.

Wer sind die Pädagogen im Bundestag und womit beschäftigen sie sich? Die sieben Mitglieder des Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung haben wir bereits hier vorgestellt.

Im Ausschuss für Arbeit und Soziales arbeiten die folgenden Pädagogen und Lehrer:

Aus der SPD kommt die Sonderschullehrerin Waltraud Wolff aus Sachsen-Anhalt. Wolff war zuletzt Schulleiterin einer Schule für geistig Behinderte in Wolmirstedt. Ihre Kollegin, die Religionspädagogin Heike Behrens ist ehemalige Geschäftsführerin der Diakonie Baden-Württemberg. Am bekannstesten in diesem Kreis ist sicherlich die ehemalige Lehrerin Ulla Schmidt aus Nordrhein-Westfalen, die von 2001 bis 2009 Bundesgesundheitsministerin war. In den 70er Jahren hatte sie wegen ihrer Zugehörigkeit zum kommunistischen Bund Westdeutschland Berufsverbot als Lehrerin und ging deshalb in den Einzelhandel. Später arbeitete sie als Sonderpädagogin. Aus Niedersachsen vervollständigt die Sozialpädagogin Kerstin Tack, die vor ihrem Bundestagsmandat beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie als Beraterin der Jugendämter tätig war, den Kreis der SPD-Frauen im Ausschuss.

Waltraud_Wolff,_Magdeburg_2009 (2)

Waltraud Wolff setzt sich gegen den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen ein. (Foto: Christoph Giesel/WikimediaCC BY-SA 2.0)

319px-Baehrens,_Heike-9648 (2)

Heike Behrens: Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau studierte sie Religionspädagogik. Sie arbeitete als Diakonin in verschiedenen kirchlichen Arbeitsfeldern. (Foto-AG Gymnasium Melle – Wikimedia CC-BY 4.0)

399px-SPD_Bundesparteitag_Leipzig_2013_by_Moritz_Kosinsky_003 (2)

Ulla Schmidt (SPD) war von 2001 bis 2009 Gesundheitsministerin und hält damit den Rekord in der Amtsdauer des Amtes auf Bundesebene. (Foto: Moritz Kosinsky – Wikimedia CC BY-SA 3.0)

Die_1968_in_Wittingen_geborene_SPD-Politikerin_Kerstin_Tack_ist_u.a._seit_2009_Mitglied_des_Deutschen_Bundestages_(MdB)_und_seit_2012_Vorsitzende_des_Bezirksverbandes_Hannover_der_Arbeiterwohlfahrt

Kerstin Tack ist Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen der SPD-Bundestagsfraktion und Mitglied des Fraktionsvorstands. (Foto: Bernd Schwabe/Wikimedia CC BY-SA 3.0)

Für die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen sitzt die ehemals selbstständige Sozialpädagogin und Erzieherin Beate Müller-Gemmeke aus Baden-Württemberg im Ausschuss, ihr Kollege, der Sozialpädagoge und Kaufmann Matthias Gastel stammt ebenfalls aus dem Ländle und war zuletzt Praxislehrer für Erzieherinnen sowie selbstständiger Wirtschaftsmediator.  Sprecherin der Grünen-Fraktion für Arbeitsmarktpolitik ist die dritte im Bundes, die niedersächsische Sozialpädagogin Brigitte Pothmer aus Niedersachsen.

320px-Beate_Müller-Gemmeke,_Bundestag,_IMG_1415_LR7,5_by_Stepro (2)

Beate Müller-Gemmeke (Grüne) engagiert sich für ein Grundeinkommen. (Foto: Steffen Prösdorf/ CC-BY-SA 4.0)

360px-Brigitte_Pothmer_September_2009 (2)

Brigitte Pothmer (Bündnis 90/Die Grünen) war von 2003-2005 Landesvorsitzende der Grünen in Niedersachsen. (Foto: Matthias Schindler/ Wikimedia CC BY 3.0)

Gastel,_Matthias-9854 (2)

Neben seiner Arbeit im Arbeitsauschuss ist Matthias Gastel im Verkehrsausschuss aktiv. Dort ist er bahnpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion. (Foto: Foto-AG Gymnasium Melle/Wikimedia CC BY 3.0)

Für die CDU-Fraktion sitzen drei Abgeordenete im Arbeitsausschuss. Heinz Wiese war Grund und Hauptschullehrer aus Baden-Württemberg und Marcus Weinberg war Lehrer in Hamburg. Weinberg war von 2011-2015 außerdem Landesvorsitzender der CDU Hamburg. Aus Nordrhein-Westfalen kommt ihre Kollegin Christel Voßbeck-Kayser, die als Sozialpädagogin im sozialpsychatrischen Dienst arbeitete und in ihrem Wahlkreis Mitarbeiterin im Führungsstab des Krisenstabes Katastrophenschutz beim Märkischen Kreis ist.

640px-MK19814_Heinz_Wiese (2)

Ein Urgestein: Wiese ist bereits seit 1965 politisch aktiv. (Foto: Martin Kraft/Wikimedia CC-BY-SA 4.0)

 

für die steuerliche Gleichstellung von Eingetragenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe. (Foto: Sven Teschke/Wikimedia)

Marcus Weinberg setzt sich für die steuerliche Gleichstellung von eingetragenen gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit der Ehe ein. (Foto: Sven Teschke/Wikimedia CC-BY-SA 4.0)

Voßbeck-Kayser,_Christel-0096 (2)

Christel Voßbeck-Kayser ist Mitglied im Beirat der Justizvollzugsanstalt Iserlohn (Foto: Foto-AG Gymnasium Melle/Wikimedia CC BY 3.0)

nin

Hie geht es zum ersten Teil der Bundestags-Serie Von wegen alles Pädagogen! im Bundestag sitzen nur 55 Lehrer – wir stellen eine Auswahl vor

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*