Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg Frankfurt erwartet 8.000 Besucher vom 22. bis 23. April

Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg Frankfurt erwartet 8.000 Besucher vom 22. bis 23. April

Eine Pressemeldung der  Einstieg GmbH:

110 Aussteller beraten Schüler, Eltern und Lehrer zur Berufswahl

Am 22. und 23. April können sich auf der Studien- und Berufswahlmesse Einstieg Frankfurt Schüler, Eltern und Lehrer bei rund 110 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen aus dem In- und Ausland über Studiengänge und Ausbildungsberufe informieren oder sich zu Auslandsaufenthalten und Bewerbungsverfahren beraten lassen. 8.000 Besucher werden an den beiden Messetagen erwartet. Prominente Unterstützung erhält die Messe durch das Duo TheSimpleClub, das sich mit kostenlosen Nachhilfe-Videos in der YouTube-Community einen Namen gemacht hat und am Messesamstag in der Talkrunde „Wie werde ich YouTube-Star?“ über seine eigene Berufswahl berichtet.

Wie wichtig eine fundierte Berufsorientierung ist, das wissen Alexander Giesecke und Nicolai Schork von TheSimpleClub: „Der Beruf nimmt die meiste Zeit unseres Lebens ein. Sorgt dafür, dass diese Zeit nicht umsonst ist, indem ihr euch gründlich darüber informiert, zum Beispiel ob die Hochschule etwas für euch ist oder ob das Unternehmen zu euch passt.“ Und sie sind sich sicher, dass besonders eine Messe wie die Einstieg Frankfurt hier optimale Bedingungen bietet: „Ein Gespräch ist nämlich nicht nur dazu da, dass ein Unternehmen euch kennenlernt, sondern genauso, dass ihr einen persönlichen Eindruck über das Unternehmen erhaltet.“

Neben den Informationen und der Möglichkeit zum direkten Kontakt zu Hochschulen und Unternehmen bietet die Einstieg Frankfurt zahlreiche Orientierungsangebote. Der blicksta Interessencheck samt Ausstellermatching und Online-Terminvereinbarung macht es den Besuchern einfach, die richtigen Aussteller zu finden und einen erfolgreichen Messetag zu planen. In der Berufe Challenge durchlaufen die Schüler verschiedene Stationen, an denen sie typische und spannende Alltagssituationen verschiedener Berufe durchlaufen. Beim Thema „Produktentwicklung und -strategie“ sollen sie beispielsweise am Gemeinschaftsstand der Hessischen Berufsakademie, der Fachhochschule für Ökonomie und Management und der eufom Ideen für ein neues Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln. Im Bewerbungsforum erhalten die Jugendlichen nicht nur wichtige Tipps zu Bewerbungsverfahren, sondern können auch kostenlos Fotos anfertigen und ihre Bewerbungsmappe checken lassen.

Besonders interessant für Lehrer ist das Angebot des Ausstellers SchulePLUS, der auf einer eigenen Plattform Schulen mit Unternehmen als potenzielle Kooperationspartner zusammenbringt. Eltern und Lehrer finden zudem ein auf sie zugeschnittenes Vortragsprogramm im Einstieg Lehrer- und Elternforum.

Weitere Informationen zur Messe finden Interessierte unter www.einstieg.com/frankfurt oder telefonisch unter 0221/39809-30.

Einstieg Messe in Frankfurt:
Termin: 22. April 2016, 9 bis 14 Uhr, und 23. April  2016, 9 bis 16 Uhr
Ort: Messe Frankfurt, Halle 1.2, Eingang City

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*