Startseite ::: Service ::: Die neue Ausgabe der GEW-Zeitschrift „nds“ lässt sich hier gratis lesen

Die neue Ausgabe der GEW-Zeitschrift „nds“ lässt sich hier gratis lesen

DÜSSELDORF. Die Schuldenbremse zwingt zum Sparkurs; mit der demografischen Rendite lässt sich – so Bildungsforscher Klaus Klemm – nicht mehr rechnen. nds-online, das Magazin der nordrhein-westfälischen GEW fragt in seiner Ausgabe 5/2016: Wie wollen Land und Kommunen Gute Bildung sicherstellen? Woher kommen die Ressourcen, die von der Kita bis zur Hochschule dringend benötigt werden? Außerdem im Heft: Inklusive Schulentwicklungsplanung, Debatte um G8, Demokratielernen mit Urban Gardening, Tarifergebnis im öffentlichen Dienst und Gewerkschaftstag 2016.

Das Heft kann hier gratis gelesen werden.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*