Startseite ::: Nachrichten ::: In eigener Sache: News4teachers hat jetzt mehr als 250.000 Leser im Monat. Wir danken

In eigener Sache: News4teachers hat jetzt mehr als 250.000 Leser im Monat. Wir danken

DÜSSELDORF. Es wird mal wieder Zeit, dass wir – die News4teachers-Redaktion – uns bei Ihnen, unseren Lesern, bedanken: Unsere Nachrichtenseite für Lehrer (und alle anderen Bildungsinteressierten) wächst und gedeiht prächtig. News4teachers verzeichnet seit Jahresbeginn nach WordPress-Zählung monatlich mehr als eine viertel Million Besucher und über eine Million Seitenaufrufe. Das sind jeweils rund 75 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Damit ist News4teachers das mit Abstand reichweitenstärkste Medium in Deutschland, das sich an ein pädagogisches Fachpublikum richtet.

Die News4teachers-Statistik von heute, 23. Juni 2016, 16 Uhr.

Die News4teachers-Statistik von heute, 23. Juni 2016, 16 Uhr.

Statistik2.23.6.

Was uns besonders freut: Auch die Zahl der Leser-Kommentare nimmt zu. Und weil unsere Leser eben vorwiegend Experten sind, finden Diskussionen in den Foren von News4teachers auf hohem fachlichen Niveau statt – lesenswert nicht nur für die Teilnehmer selbst, sondern auch für eine zunehmend breitere Öffentlichkeit. Dass die Debatten von der Politik und von maßgeblichen, die Pädagogik prägenden Institutionen wahrgenommen werden, zeigt schon die (ebenfalls wachsende) Liste derjenigen, die unseren Twitter-Kanal abonniert haben: Von Parteien über Verbände bis hin zu namhaften Verlagen und Stiftungen reicht die Schar derjenigen, die sich zeitnah die Schlagzeilen von News4teachers schicken lassen. Dass auch die Zahl derjenigen stetig wächst, die den Facebook-Kanal von News4teachers „geliked“ haben, rundet das Bild ab.

Ihr Interesse spornt uns an, unser Informations-Angebot künftig noch besser und breiter aufzustellen. Wir lassen uns etwas einfallen, versprochen.

Herzliche Grüße

Andrej Priboschek

Herausgeber News4teachers

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*