Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Schulklassen aus Saarbrücken, Hamburg, Halle und Schiffweiler komponieren französischen Song und gewinnen beim Schülerwettbewerb FrancoMusiques

Schulklassen aus Saarbrücken, Hamburg, Halle und Schiffweiler komponieren französischen Song und gewinnen beim Schülerwettbewerb FrancoMusiques

Berlin, 2. Juni 2016: Vier Schulklassen aus Saarbrücken, Hamburg, Halle und Schiffweiler haben das Rennen gemacht und wurden für ihre Teilnahme beim Schülerwettbewerb FrancoMusiques in der Französischen Botschaft mit Geldpreisen ausgezeichnet. Der Musikwettbewerb wird vom Institut Francais, der Musikagentur bureauexport und dem Cornelsen Verlag initiiert. Anschließend ging es zum Jazzdor-Festival nach Prenzlauer Berg, um Jazzkünstler aus Frankreich und Syrien kennenzulernen.

Der erste Platz ging an die 23 Schüler(innen) der Klasse 10 f der Gemeinschaftsschule Bellevue in Saarbrücken (Saarland). Ihr eindrückliches Lied „Notre Amitié“ überzeugte die Jury. In dem Beitrag wird das Thema „Deutsch-Französische Freundschaft“ aus der Perspektive der Schüler bearbeitet: Es erscheint ihnen wichtig, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und nach vorne zu schauen. Sie sehen Freundschaft als Basis für ein Zusammenleben – trotz kultureller Unterschiede oder politischer Differenzen. Den Scheck in Höhe von 1.000 Euro nahmen die Französischlehrerin Sophie Frévert und der Musiklehrer Helmut Bieg dankend entgegen. https://youtu.be/oOCnKbmnkk8

Preisverleihung FrancoMusiques am 09.06.16 in Berlin, Französische Botschaft. Foto: Cornelsen

Preisverleihung FrancoMusiques am 09.06.16 in Berlin, Französische Botschaft.
Foto: Cornelsen

Die 26 Schüler(innen) der 10. Klasse der Albert-Schweitzer-Schule in Hamburg konnten mit ihrer facettenreichen Melodie und einem Songtext über den nahenden Abschied überzeugen: Der verdiente zweite Platz und ein Scheck in Höhe von 600 Euro ging in den Norden der Republik. Die Jugendlichen verbindet viel miteinander – sie kennen sich seit der ersten Klasse. Ihr Beitrag bringt das Zusammengehörigkeitsgefühl sehr gut rüber. Der Song „Notre dernière année“ entstand in Zusammenarbeit mit der Französischlehrerin Anja Springer. https://youtu.be/HChOMgWAM5o

400 Euro und Platz 3 konnten die 22 Schüler(innen) der 9. Klasse vom Landesgymnasium Latina August Hermann Francke in Halle (Sachsen-Anhalt) für sich verbuchen. Gemeinsam mit dem Französischlehrer Dr. Christophe Losfeld, den Musiklehrerinnen Frau Becker, Frau Schneider und Frau Leontjewa entstand das beeindruckende Lied „Pourquoi?“: Die Begegnung mit den zwei syrischen Flüchtlingen Karmen Deep und Rabie Halbi wird nicht nur in die Video-Handlung eingebunden, sondern ist gleichzeitig ein musikalisches Motiv, das in auffordernden Refrainzeilen gipfelt. Im Rahmen dieses Projektes ist gelungen, was übergeordnetes Ziel des Französischunterrichts und das besondere Anliegen von FrancoMusiques ist: echte Begegnung herbeiführen, kulturelle Unterschiede überbrücken und die Türen ganz weit aufstoßen. https://youtu.be/c_pDEf8_ciU

Einen DFJW-Sonderpreis erhielt die Mühlbachschule in Schiffweiler (Saarland) vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) für ihre Schülerproduktion, die aus einer Zusammenarbeit mit der französischen Partnerklasse hervorging: sechs deutsche Schüler(innen) und vier französische Austauschschüler der Klasse 9 und 10 komponierten den Song „Toujours avec vous“ zusammen mit den Lehrkräften Eva Pfeifer (Französisch), Tom Eckert (Musik), Marie-Luise Zell-Rauber (Musik), Assa Touré (sprachliche Beratung). https://youtu.be/zENb1PfuJI4

Von der Insel Usedom im Norden bis Weil am Rhein im Süden, von Hoyerswerda im Osten bis Aachen im Westen der Republik: In diesem Jahr beteiligten sich deutschlandweit 2.266 Jugendliche und ihre 213 Französisch- und Musiklehrkräfte mit 169 selbstgeschriebenen Songbeiträgen. Sie komponierten, arrangierten und sangen eigene Chansons in französischer Sprache. Die Qualität der eingereichten Lieder beweist, dass Musik einen Beitrag zum Fremdsprachenlernen leisten kann. Mit dem Schülerwettbewerb FrancoMusiques wollen die Partner das Interesse für die französische Musik und Sprache stärken. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II waren aufgerufen, ein eigenes Lied in französischer Sprache zu komponieren, zu schreiben und zu singen. Der Wettbewerb wird im Schuljahr 2016/2017 fortgesetzt. Infos unter: http://goo.gl/QqKlPg

Platz 1 „Notre Amitié“
Gemeinschaftsschule Bellevue in Saarbrücken (Saarland)
https://youtu.be/oOCnKbmnkk8

Platz 2 „Notre dernière année“
Albert-Schweitzer-Schule in Hamburg (Stadtteilschule)
https://youtu.be/HChOMgWAM5o

Platz 3 „Pourquoi?“
Landesgymnasium Latina August Hermann Francke in Halle (Sachsen-Anhalt)
https://youtu.be/c_pDEf8_ciU

DFJW-Sonderpreis „Toujours avec vous“
Mühlbachschule in Schiffweiler (Saarland)
https://youtu.be/zENb1PfuJI4

Cornelsen Schulverlage GmbH
Mecklenburgische Straße 53
14197 Berlin
Tel: +49 30 897 85-591
Fax: +49 30 897 85-97-591

E-Mail: nico.enger@cornelsen-schulverlage.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*