Startseite ::: Nachrichten ::: Unfall bei Ausflug: Drei Kinder und eine Lehrerin auf Sommerrodelbahn verletzt

Unfall bei Ausflug: Drei Kinder und eine Lehrerin auf Sommerrodelbahn verletzt

FORBACH. Drei Mädchen und eine Lehrerin sind bei einem Unfall auf einer Sommerrodelbahn im Nordschwarzwald verletzt worden. Zwei Bobs seien am Mittwoch auf der Bahn am Mehliskopf (Landkreis Rastatt) zusammengestoßen, teilte die Polizei in Offenburg mit. Die Schülerinnen im Alter von 9 und 10 Jahren sowie die 32 Jahre alte Lehrerin kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Kinder einer vierten Klasse aus dem Landkreis Rastatt befanden sich auf einem Ausflug und wohnten in der Jugendherberge in Herrenwies. Am Vormittag unternahmen sie eine Fahrt auf der Rodelbahn. Den ersten Ermittlungen zufolge hielt ein Bob auf der Strecke an. Nachfolgende Bobs bremsten. In der Folge krachten zwei Schülerinnen mit ihrem Gefährt in den Bob, in dem die Lehrerin mit einem Mädchen saß. Hinweise auf eine technische Ursache gab es nicht. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*