Startseite ::: Nachrichten ::: Überraschung! Eine Ex-Polizistin wird neue Bildungsministerin in Mecklenburg-Vorpommern

Überraschung! Eine Ex-Polizistin wird neue Bildungsministerin in Mecklenburg-Vorpommern

SCHWERIN. Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung für die nächsten fünf Jahre steht. SPD und CDU haben sich zum Abschluss ihrer zweieinhalbwöchigen Koalitionsverhandlungen am Dienstag auf die Besetzung der Ministerposten geeinigt. Am 1. November soll das neue Kabinett vereidigt werden. Zwei Überraschungen: Der bisherige Bildungsminister macht einen Karrieresprung – und das Bildungsressort übernimmt eine Ex-Polizistin.

Die neue Bildungsministerin von Mecklenburg-Vorpommern: Birgit Hesse (SPD). Foto: Regierung Mecklenburg-Vorpommern

Die neue Bildungsministerin von Mecklenburg-Vorpommern: Birgit Hesse (SPD). Foto: Regierung Mecklenburg-Vorpommern

Größte Überraschung ist der Wechsel von Ex-Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD) an die Spitze des Finanzministeriums. Erst vor wenigen Wochen war er zum Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt worden. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) sagte bei der Vorstellung seiner neuen Mannschaft, nach Brodkorbs überzeugender Vorstellung bei den Koalitionsverhandlungen sei er zu der Überzeugung gelangt, dass Brodkorb an der Spitze des Schlüsselressorts Finanzen am besten eingesetzt sei. Sellering selbst bleibt Regierungschef.

Neue Bildungsministerin wird demnach die bisherige Sozialministerin Birgit Hesse (SPD). Sie hat über Polizei und Jurastudium in die Politik gefunden. Vier Jahre lang war die heute 41-Jährige für die Landespolizei tätig – sie leitete unter anderem das Polizeirevier Wismar -, ehe sie 2005 in die Kreisverwaltung von Nordwestmecklenburg wechselte. 2008 wurde Hesse zur Landrätin gewählt und Anfang 2014 überraschend als Ministerin für Arbeit und Soziales in das Kabinett berufen. Ihr Amt führte sie eher unauffällig und ohne besondere Akzente zu setzen. Der Wechsel ins Bildungsressort kam überraschend. Seit September 2016 gehört sie dem Landtag an. Hesse lebt mit Ehemann und Tochter in Rambow bei Wismar. dpa

2 Kommentare

  1. Vielleicht endlich mal jemand, der weniger auf schulpolitische Experimente setzt, sondern auch Stabilität und Ordnung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*