Startseite ::: Aus der Wirtschaft ::: Kinderleicht programmieren lernen mit „Open Roberta®“

Kinderleicht programmieren lernen mit „Open Roberta®“

Spielerisch programmieren lernen und unsere digitale Gesellschaft mitgestalten – das ist das Ziel von „Open Roberta®“. Dahinter steht die erfolgreiche Fraunhofer-Initiative „Roberta® – Lernen mit Robotern“. Das Bildungsprogramm konnte bisher mehr als 350 000 Kinder und Jugendliche für Technik und Naturwissenschaften begeistern und hat dafür bereits über 1000 Lehrkräfte als „Roberta-Teacher“ zertifiziert.

Um Mädchen und Jungen möglichst früh für MINT-Fächer zu begeistern, hat das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS ein einzigartiges Bildungsprogramm rund um die Roboter-Lady Roberta entwickelt. In gendergerechten Kursen nutzen zertifizierte Roberta-Teacher die Faszination, die Roboter auf Kinder und Jugendliche ausüben, um gerade bei Mädchen die Hemmschwelle gegenüber Technik und Naturwissenschaften abzubauen. Dank einer selbstgebauten und -programmierten Roberta, die auf dem EV3-Ssytem von LEGO® Education basiert, finden Mädchen und Jungen spielerisch Zugang zu mathematisch-technischen Fragestellungen. www.roberta-home.de

Open Roberta – Programmieren ist ein Kinderspiel

Open Roberta ist eine frei verfügbare, cloudbasierte grafische Programmierumgebung, die das Programmieren lernen mit der Fraunhofer-Programmiersprache „NEPO®“ kinderleicht macht – von den allerersten Schritten bis hin zur Programmierung intelligenter Roboter mit vielerlei Sensoren und Fähigkeiten. www.open-roberta.org

roberta1200x420

Auf das Open Roberta Lab umsteigen – mit dem Open Roberta Starter Kit

Wie richte ich die Hardware ein und was brauche ich alles dazu?

Das Open Roberta Starter Kit enthält alles, um einen LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Roboter in nur vier Schritten fit für die Programmierumgebung „NEPO“ zu machen.

Im Open Roberta Starter Kit enthalten sind:

  • Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Einrichten des Open Roberta Labs
  • Ein WLAN Adapter, um den EV3 Roboter mit dem Open Roberta Lab zu verbinden
  • Eine micro SD Karte mit bereits vorinstallierter Variante der leJOS-Firmware, die für das Betriebssystem des EV3 Roboter benötigt wird.

Das Open Roberta Starter Kit ist erhältlich unter www.schule-trifft-technik.de/13951 .

Die Roberta-Box ist wieder da!

Die Roberta-Box ist ein von Fraunhofer IAIS in Kooperation mit LEGO® Education und Christiani entwickeltes Produkt. Seit November 2016 ist sie wieder erhältlich. Sie kombiniert die Open-Source-Lernplattform „Open Roberta Lab“ mit dem bewährten LEGO® MINDSTORMS®  Education EV3-System. Die Box enthält alleMaterialien für zwei bis drei SchülerInnen zum Bauen und Programmieren von Robotern nach dem Roberta-Konzept:

  • LEGO® MINDSTORMS® Education EV3-Basis-Set
  • LEGO® Transformator/Ladegerät
  • Roberta-Materialband: EV3-Geschöpfe aus einem Baukasten
  • Roberta-Testmatte
  • Roberta-Gestaltungs-Set
  • Roberta-Klebefolien
  • Open Roberta Starter Kit
  • Kunststoffbox mit Deckel

Die Roberta-Box ist erhältlich unter www.schule-trifft-technik.de/13950 .

Open Roberta für Lehrerinnen und Lehrer – das Roberta-Teacher-Training

Hier stehen Lehrerinnen und Lehrer im Mittelpunkt und werden in die Handhabung der Roboter-Baukastensysteme systematisch eingeführt. Der sichere Umgang mit Hardware und Software der Roboter steht im Vordergrund. Anhand von Übungsbeispielen und Experimenten wird das Gelernte vertieft.

Besonders auf die unterschiedlichen Verhaltensweisen von Mädchen und Jungen in Roboterkursen wird eingegangen, da zukünftigen Roberta-Teacher eine gendergerechte Kursgestaltung am Herzen liegen sollte.

Die aktuellen Schulungstermine finden Sie hier: roberta-home.de/de/konzept/schulungskonzept

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*