Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Unternehmerfamilie Schaller kauft Odenwaldschule – aber: Was will sie damit?

Unternehmerfamilie Schaller kauft Odenwaldschule – aber: Was will sie damit?

HEPPENHEIM. Die einstige Odenwaldschule ist von der Unternehmerfamilie Schaller gekauft worden. Sie betreibe unter anderem die Werbeagentur Schaller & Partner in Mannheim, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Goethehaus der Odenwaldschule; Foto: Mussklprozz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Düster, aber denkmalgeschützt: Goethehaus der Odenwaldschule; Foto: Mussklprozz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Die Odenwaldschule, einst Vorzeige-Einrichtung der Reformpädagogik, hatte wegen sinkender Schülerzahlen in Folge des Missbrauchsskandals finanzielle Probleme bekommen und schließlich Insolvenz angemeldet. Der Schulbetrieb wurde Anfang September 2015 eingestellt.

Was aus dem Areal im südhessischen Heppenheim werden soll, könne noch nicht gesagt werden. «Diese Planung wird in enger Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden durchgeführt», teilte Schaller mit. «Unser Ziel ist, das einmalige Ensemble der Odenwaldschule zu erhalten.» Angaben über den Kaufpreis wurden keine gemacht. Schaller & Partner gilt als größte inhabergeführte Werbeagentur Baden-Württembergs. Sie gehört zu den Großen der Branche.  dpa

„Es gab keine Regeln“ – „Die Auserwählten“-Regisseur war selbst an der Odenwaldschule

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*