Anzeige


Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Ausbildungstag Ahrweiler

Ausbildungstag Ahrweiler

Neue Rekrutierungsveranstaltung bringt regionale Unternehmen und Schüler passgenau zusammen

Köln/Ahrweiler, 10. April 2017 – Jahr für Jahr bleiben bundesweit Ausbildungsplätze offen, so auch in der Region Ahrweiler. Die Gründe liegen im Akademisierungstrend und der demografischen Entwicklung. Um fehlende Auszubildende zu finden, geht die  Wirtschaftsförderung des Kreis Ahrweiler gemeinsam mit Einstieg GmbH, dem Marktführer für Schülermessen, neue Wege. „Für den Kreis Ahrweiler haben wir eine Rekrutierungsveranstaltung entwickelt, die dem Fachkräftemangel aktiv entgegenwirkt“, betont Andrea Heiliger, Pressesprecherin der Einstieg GmbH. „Wir bringen Schüler der regionalen Abschlussklassen mit regionalen Arbeitgebern auf dem Ausbildungstag passgenau zusammen.“

Hierzu führen die Bildungsexperten in Zusammenarbeit mit dem Büro für Zukunft ein spezielles Konzept durch. Vor der Veranstaltung qualifizieren sie die Schüler durch Schulworkshops und absolvieren mit ihnen den Interessencheck. Dann gleichen sie die Profile der Schüler mit den individuellen Angeboten der Aussteller ab und vereinbaren feste Gesprächstermine für den Ausbildungstag. Und als letzten Schritt sorgen sie durch einen Busshuttle für eine Schülerzuführung von der Schule zum Veranstaltungsort in Bad Neuenahr. Dort präsentieren Aussteller dann in persönlichen Gesprächen den ausgewählten Schülern ihre offenen Ausbildungsplätze für das Jahr 2018.

Weitere Informationen zum Ausbildungstag Ahrweiler am 22. September 2017 von 9 bis 15 Uhr erhalten Interessierte unter: Tel. 0221/39809-30 oder per Mail messe@einstieg.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*