Startseite ::: Nachrichten ::: Schwere Mängel beim Brandschutz – Pforzheimer Schule geräumt

Schwere Mängel beim Brandschutz – Pforzheimer Schule geräumt

Wegen schweren Mängeln beim Brandschutz ist in Pforzheim eine Schule geschlossen worden. Wie das Landratsamt am Freitag bestätigte, wurden die Mängel bei Sanierungsarbeiten am Dach entdeckt. Unter anderem sei die Brandschutzmauer unvollständig. Auch sei im Brandfall der Statik nicht zu trauen. Die rund 80 Schüler der der Gustav-Heinemann-Schule für körperlich und geistig Behinderte bekamen zum Rest der Woche schulfrei. Ab Montag werden sie klassenweise in anderen Schulen unterrichtet. Von der Schließung hatten zuvor verschiedene Medien berichtet. dpa

Ein Kommentar

  1. Hallo und danke für den tollen Beitrag.
    Beim Brandschutz sollte man immer Profis ran lassen.
    Mein Bruder wohnt in Hamburg und beim bauen seines Hauses, hatte er ein super Angebot für den Brandschutz bekommen.

    VG Juliane

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*