Wer will auf die Bühne? Schauspiel Essen sucht interessierte Laien (“von acht bis 88”) für Theaterlabor

0

ESSEN. Gemeinsam Theaterspielen und Theatergucken. In den Theaterlabor-Gruppen am Schauspiel Essen finden sich Menschen von 8 bis 88 zusammen, deren Leidenschaft die Bühne ist. Wer Lust hat, in der kommenden Jubiläumsspielzeit – das Grillo-Theater feiert 125. Geburtstag – selbst einmal Theater zu spielen oder sich in einem Theaterlabor-Projekt zu engagagieren, der sollte am Dienstag, dem 19. September von 17 – 20 Uhr den Info- und Workshoptag besuchen. Die beiden Theaterpädagogen Esther Aust und Marguerite Windblut stellen dann ihre Pläne für die einzelnen Projektgruppen vor und erläutern die Proben- sowie Arbeitsabläufe. Höhepunkt im nächsten Frühjahr (27. – 29. April 2018) wird dann wieder die „Spielschau Essen“ sein, bei der die in den nächsten Monaten entstehenden Inszenierungen präsentiert werden.

Interessenten können sich noch bis zum 11. September per E-Mail unter theaterpaedagogik@schauspiel-essen.de anmelden. Bühnenerfahrung ist nicht erforderlich!

So kann das Ergebnis eines Theaterlabors aussehen: Mitwirkende in der Spielzeit 2016/2017. Foto: Albi Fouché / Grillo
So kann das Ergebnis eines Theaterlabors aussehen: Mitwirkende in der Spielzeit 2016/2017. Foto: Albi Fouché / Grillo
Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here