Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Unbekannter versprüht Reizgas in Schule im Taunus – 20 Verletzte

Unbekannter versprüht Reizgas in Schule im Taunus – 20 Verletzte

Bei einer Reizgas-Attacke am Freitag in einem Schulgebäude im Taunus sind 20 Schüler leicht verletzt worden. Sie seien vom Rettungsdienst ambulant behandelt worden, berichtete der Main-Taunus-Kreis in Hofheim. Der Betrieb an der betroffenen Eichendorffschule in Kelkheim sei ansonsten normal weitergelaufen. Von dem Täter, der am Vormittag das Reizgas versprüht hatte, fehlte zunächst jede Spur. Nach Angaben der Gesamtschule war das Gas am Ende der zweiten Pause im Windfang des Haupteingangs versprüht worden. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*