Startseite ::: Pressemeldungen der Bildungsbranche ::: Bayerns Nachwuchs ist gefragt auf der Einstieg München

Bayerns Nachwuchs ist gefragt auf der Einstieg München

Ausbildungs- und Studienmesse mit 220 Ausstellern und großem Begleitprogramm.

Köln/München, 23. Oktober 2017 – Einen Überblick zu den vielfältigen Ausbildungs- und Studienchancen sowie Gap Year-Angeboten gibt es für Bayerns Nachwuchs am 24. und 25. November auf der Einstieg München. Rund 220 Hochschulen und Unternehmen aus dem In- und Ausland beraten im MOC München Schüler, Eltern und Lehrkräfte zu allen Fragen rund um die Berufswahl. Neben Informationen zu Studium, Ausbildung und dem dualen Studium stehen vor allem Themen wie die richtige Bewerbung, der Freiwilligendienst oder der Auslandsaufenthalt im Fokus der Messe. Mit dabei sind Aussteller wie Siemens, Allianz, die Bayerische Landesärztekammer, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Technische Universität München, die Hochschule der Bayrischen Wirtschaft, die Universität Regensburg, ein Gemeinschaftsstand des Max-Planck-Instituts und der Brandenburger Hochschulen. Jugendliche, die es nach der Schule für einen längeren Aufenthalt ins Ausland zieht, sollten sich die Verlosung von Praktikawelten am Messesamstag nicht entgehen lassen. Der Reiseanbieter verlost einen Farmstay-Aufenthalt samt Flug im Wert von rund 2.200 Euro nach Neuseeland.

Ergänzt wird das Angebot der Aussteller durch ein Begleitprogramm mit über 60 Vorträgen und Aktionen: Erstmals gibt es auf der Einstieg München einen „SnapGuide“ für die jugendlichen Besucher. Über die App Snapchat können sie sich mit der Messe vernetzen und erfahren in den sogenannten Stories von einzelnen Ausstellern, Programmpunkten und anderen interessanten Spots vor Ort. Ein Highlight im Begleitprogramm ist das Bewerbungsforum. Experten prüfen mitgebrachte Bewerbungsmappen und geben Tipps zum Lebenslauf. Wer noch ein professionelles Bewerbungsfoto braucht, kann sich kostenlos vom Profifotografen ablichten lassen.

Wer seine Karriere in der Handels-Branche starten möchte, kann sich im Forum „Chancen im Handel“ unter anderem bei Fielmann, OBI oder Feinkost Käfer zu verschiedenen Berufsbildern und Karrieremöglichkeiten beraten lassen. Bei der Berufe Challenge können Jugendliche praxisnah verschiedene Berufsbilder erleben und deren typischen Aufgaben live ausprobieren.

Optimal vorbereitet ist, wer im Vorfeld unter www.einstieg.com/muenchen/interessencheck den kostenfreien Berufswahltest macht. Damit können die Schüler vor dem Messebesuch herausfinden, welche Berufe und Studiengänge ihrem individuellen Profil entsprechen und erhalten eine Liste der dazu passenden Messeaussteller.

Während sich die Jugendlichen um ihre Zukunftschancen kümmern, erfahren begleitende Eltern und Lehrkräfte in Vorträgen wie sie den Nachwuchs optimal bei der Berufswahl begleiten können. Zum ersten Mal gibt es parallel zur Messe interaktive Aufbruch-Mutmacher-Workshops für Eltern, die sich mit der Frage „Wie geht’s jetzt mit mir weiter? beschäftigen. Denn mit dem neuen Lebensabschnitt der Kinder beginnt auch ein neuer Abschnitt für die Eltern. Anmeldung für diese Workshops unter www.einstieg.com/workshops-fuer-eltern.html erforderlich.

Alle Infos zur Einstieg München gibt es online unter www.einstieg.com/muenchen.

Einstieg Messe in München:

Termin: 24. – 25. November 2017,  jeweils 9 bis 16 Uhr
Ort: MOC München, Hallen 2 und 3
Eintritt: Der Eintritt beträgt 5 Euro

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*