Startseite ::: Leben

Gregor Iwanoffs Vlog: „Do it yourself – Schmiede Dir selbst Dein Glück!“ Warum es sich lohnt, Grenzen zu überwinden

Vorlesen KÖLN: „Glücklichsein ist eine Entscheidung. Glücklichsein ist eine Übung, die wir täglich machen müssen. Wie fast alles Schöne im Leben, kostet das Kraft. Doch der Einsatz wird unendlich belohnt.“ Gregor Iwanoff, Lehrer für Deutsch, Sport und Politik an einem Kölner Gymnasium, erklärt uns die Welt aus seiner Sicht – seit Kurzem in einer eigenen Kolumne mit Videos und Podcasts ... Mehr lesen »

„Besser erst um neun“: Schlafforscher fordern späteren Unterrichtsbeginn in Deutschland – vor allem Pubertierende leiden

Deutschland brauche eine «neue Schlafkultur», meinen Schlafforscher. Foto: Johnny Jet / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen KÖLN. Schlafforscher fordern einen späteren Schulbeginn. Neun Uhr wäre eine gute Zeit, sagte der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), Alfred Wiater, am Mittwoch in Köln. Ein Unterrichtsbeginn noch vor acht Uhr sei «sicherlich problematisch». Und wenn schon, dann solle der Schultag mit Fächern wie Sport, Kunst oder Musik anfangen – und nicht gerade mit Mathe ... Mehr lesen »

Alles klar auf der Andrea Doria? In Bayern gibt’s jetzt die erste Udo-Lindenberg-Schule Deutschlands

"Das törnt ja richtig an": Udo Lindenberg. Foto: rockzoom.de / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen MELLRICHSTADT. Eine bayerische Schule hat sich den Namen des deutschen Rocksängers Udo Lindenberg gegeben. Seit Dienstag ist es offiziell. Trotzdem werden nun nicht alle Schüler mit Hut und Sonnenbrille in die Schule kommen. Denn bei der Wahl des Namenspaten ging es um etwas ganz anderes. Erstmals in Deutschland heißt eine Schule «Udo-Lindenberg-Schule». «Wir bekommen am Nachmittag die Urkunde überreicht. ... Mehr lesen »

Immer mehr Fälle von „Strand-Outfits“ in der Schule – Gymnasium erlässt Kleidungsregeln

Die Hotpants von Schülerinnen fallen mitunter sehr knapp aus. Foto: David Holt / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Keine kurzen Röcke, keine bauchfreien Shirts, keine Mützen: Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Eppendorf in Hamburg sollen künftig klare Kleidervorgaben einhalten. So sollen sie auch bei sommerlichen Temperaturen auf «übertiefe Dekolletés, bauchfreie Shirts, pofreie Shorts und zu kurze Röcke» verzichten. Lehrer, Eltern und Mitglieder der Schülerschaft hätten mit großer Zustimmung beschlossen, die Schulordnung um den Punkt «Kleidung» zu ... Mehr lesen »

Gregor Iwanoffs Vlog: „Handys sind die neuen Zigaretten“ – wie die Wirtschaft um unsere Aufmerksamkeit kämpft

Vorlesen KÖLN. „Unsere Aufmerksamkeit ist in unserem Leben begrenzt. Je mehr Firmen versuchen, unsere Aufmerksamkeit zu bekommen, desto härter müssen sie dafür kämpfen.“ Gregor Iwanoff, Lehrer für Deutsch, Sport und Politik an einem Kölner Gymnasium, erklärt uns die Welt aus seiner Sicht – ab sofort in einer eigenen Kolumne mit Videos und Podcasts auf News4teachers. Folge 1: „Handys sind die ... Mehr lesen »

Schulfernsehen 2.0: Bildungsvideos auf youtube.de boomen – VBE: Tutorien können eine sinnvolle Ergänzung für den Unterricht sein

Vorlesen KÖLN. Schüler nutzen sie millionenfach: Kurze, flotte Videos von Online-Tutoren zu Mathe, Physik und Co. Die Gratis-Nachhilfe wird locker präsentiert von meist jungen Leuten. Zu Besuch bei einem besonders gefragten Social Media Teacher. Stochastik, Logarithmen, binomische Formeln. Da bricht vielen Schülern der Schweiß aus. DNA-Replikation in Bio, Interferenz in Physik? Ratlose Gesichter. Dann doch lieber zuhause Handy raus oder Laptop ... Mehr lesen »

Einstellungswelle zum kommenden Schuljahr bringt noch mehr Seiteneinsteiger in die Schulen – nicht nur das: „Bewerber werden schlechter“

Immer mehr Menschen kommen über den Seiteneinstieg in den Schuldienst. Foto: pixabay

Vorlesen BERLIN. Der Lehrermangel wird immer gravierender. Bundesweit wird es für die Bildungsverwaltungen immer schwerer, offene Stellen zu besetzen. Vor allem junge Grundschullehrkräfte sind rar gesät. Beispiel Berlin: Nur noch jeder fünfte Lehrer, der zum laufenden Schuljahr seinen Dienst an einer Grundschule antrat, hatte das Grundschullehramt studiert. Trotz massiver Werbung um Kandidaten in anderen Bundesländern und sogar im Ausland wird ... Mehr lesen »

Kolumne: Von Dünkel keine Spur – Grundschullehrerin Frau Weh geht zur Konferenz in die weiterführende Schule. Und wird überrascht …

Verbindlichkeit schafft eine gute Atmosphäre. Foto: Broad Bean Media / flickr Broad Bean Media (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Es fällt mir nicht leicht, das Gefühl einzuordnen, das mich überkommt, als ich den Schulhof meines eigenen alten Gymnasiums betrete, um an der Erprobungsstufenkonferenz für meine letzten Viertklässler teilzunehmen. Vieles ist wie früher, sogar der Geruch in der Aula des Hauptgebäudes. Ich sehe die Schaukästen mit den ausgestellten Ergebnissen der Kunstkurse und erinnere mich an eine meiner Collagen, ... Mehr lesen »

Mit Hilfe von Doppelschichten – Wie Jordanien hunderttausenden Flüchtlingskindern eine Schulbildung ermöglicht

Vorlesen BERLIN/AMMAN. Morgens werden die jordanischen Kinder unterrichtet, nachmittags Schülerinnen und Schüler aus Syrien. „Double-Shift“ (Doppelschicht) heißt das Modell, das Jordanien einsetzt, um zusätzlich zu den eigenen Schulkindern hunderttausenden von Flüchtlingskindern aus dem benachbarten Bürgerkriegsland eine Schulbildung zu ermöglichen. Wie gelingt es einem kleinen Land wie Jordanien eine so gewaltige Herausforderung zu meistern? In einem gemeinsamen Forschungsprojekt haben das Wissenschaftszentrum ... Mehr lesen »

Psychologische Studie: Lehrkräfte sind offener und empathischer als die meisten anderen Menschen

Der Lehrerberuf scheint Menschen mit den richtigen Persönlichkeitsmerkmalen anzuziehen. Foto: Jeremy Hiebert / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Lehrer weisen im Schnitt Persönlichkeitsmerkmale auf, die den Anforderungen des Berufes tatsächlich entsprechen – sie sind weit offener für neue Erfahrungen und sie sind (zumindest in Grundschulen) deutlich empathischer als Angehörige der meisten anderen Berufsgruppen, Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Auswertung des sozio-ökonomischen Panels, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ vorgenommen hat. ... Mehr lesen »