Startseite ::: Nachrichten

Nachrichten

Feed Abonnement

15 Jahre nach Amok-Lauf von Erfurt – Gutenberg-Gymnasium bekommt Erinnerungsglocke

Außenaufnahme des Haupteingangs des renovierten Gutenberg-Gymnasiums in Erfurt. Foto: CTHOE / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen ERFURT. 15 Jahre nach dem Amoklauf am Erfurter Gutenberg-Gymnasium erhält die Schule eine Glocke zur Erinnerung an die 16 Todesopfer. Am Freitag  soll die 50 Kilo schwere Bronzeglocke öffentlich vor dem Haupteingang des Schulgebäudes gegossen werden. Sie soll erstmals am 26. April in der Gedenkfeier zum 15. Jahrestag des Schulmassakers erklingen. Am Vormittag des 26. April 2002 hatte ein ... Mehr lesen »

Es gibt zwar mehr Kinder, aber Land Niedersachsen gibt weniger Geld für Krippenausbau – Städte- und Gemeindebund sauer

Dass alle Kinder einen Kitaplatz bekommen, wird die Kommunen noch lange beschäftigen. (Foto: Λ |_ ν-\ Γ Ø/Flickr CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen HANNOVER. In Niedersachsen gibt es mehr Kleinkinder als vor Jahren prognostiziert – auch durch den Flüchtlingszuzug. Weil das Geld nun für mehr Krippenplätze reichen muss, sollen die Kommunen weniger Fördergelder pro Platz bekommen. Angesichts einer höheren Geburtenrate sollen Niedersachsens Kommunen vom Land weniger Fördergeld für den Bau neuer Krippenplätze bekommen als bisher. Wie das Kultusministerium am Donnerstag mitteilte, sieht ... Mehr lesen »

Falsche Abiturzeugnisse? Bekannter Fälscher unter Verdacht

Vorlesen GROß-ZIMMERN. Geld für gute Noten: Ein 44-Jähriger aus Südhessen soll Abiturzeugnisse gegen Bezahlung gefälscht haben. Ermittler durchsuchten am Mittwoch die Wohnung des Verdächtigen in Groß-Zimmern (Kreis Darmstadt-Dieburg), wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Beamten stellten Computer und Festplatten sicher – die Daten werden nun ausgewertet. Auch die Wohnung eines Komplizen (39) in Freigericht (Main-Kinzig-Kreis) wurde durchsucht. Ganz neu ... Mehr lesen »

Lehrer und Eltern unter Druck gesetzt? GEW stellt Zusammenarbeit mit Ditib beim Islamunterricht in Frage

Vorlesen WIESBADEN. Die hessische Lehrergewerkschaft GEW stellt in einem Schreiben an Kultusminister Alexander Lorz (CDU) die Zusammenarbeit mit dem türkischen Moscheeverband Ditib beim islamischen Religionsunterricht «grundsätzlich in Frage». Die Berichte über die Abhängigkeit der Ditib von der türkischen Religionsbehörde und über die Bespitzelung von Lehrern durch die Ditib seien nicht neu, begründet die GEW am Dienstag in Frankfurt ihren Vorstoß. ... Mehr lesen »

Pensionierungswelle steht ins Haus: Eltern und Gewerkschaften in Thüringen fordern 2500 Lehrer zusätzlich

Vorlesen ERFURT. Alte Lehrerkollegien, abwandernde Referendare und hohe Stundenausfälle: Die Landesregierung müsse schnellstens gegensteuern, verlangt ein breites Bündnis von Betroffenen. Die Vertreter von Schülern, Eltern und Lehrern in Thüringen schlagen Alarm: Sie fordern die sofortige Einstellung von 2500 zusätzlichen Lehrern. «Wir wissen die bisherigen Anstrengungen der Landesregierung zwar zu schätzen, angesichts der aktuellen Zustände herrscht aber akuter Handlungsbedarf», sagte Roul ... Mehr lesen »

Brandenburg tauft die Inklusion in „Gemeinsames Lernen“ um – und weitet Zahl der einbezogenen Schulen nur behutsam aus

Vorlesen POTSDAM. Inklusion heißt jetzt «Gemeinsames Lernen» – in Brandenburg jedenfalls. Ab dem kommenden Schuljahr sollen förderbedürftige Schüler in dem Bundesland auch am normalen Unterricht in Ober- und Gesamtschulen teilnehmen können. Aber nur an vereinzelten Standorten. Dafür werden hunderte zusätzliche Lehrer eingestellt. Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf sollen vom kommenden Schuljahr an deutlich mehr Brandenburger Regelschulen besuchen können. Nach einem Pilotprojekt ... Mehr lesen »

Schulbuch des Jahres 2017: Sonderpreis für Deutschbuch, das sich an Flüchtlingskinder richtet

Autoren und Herausgeber bei der Ehrung in Leipzig. Foto: Georg-Eckert-Institut

Vorlesen BRAUNSCHWEIG. Die Preisträger des „Schulbuch des Jahres 2017“ stehen fest. And the winner is … der Ernst Klett Verlag – zwei von vier Auszeichnungen gehen nach Stuttgart. Einen Sonderpreis bekommt ein Schulbuch, das für die Arbeit mit Flüchtlingskindern konzipiert wurde. Die Experten-Jury aus Wissenschaft, Schulpraxis und Verlagen Schulbücher hat in diesem Jahr den Fokus auf Lehrwerke für Grundschulen gerichtet ... Mehr lesen »

50 Schüler mit Reizpulver verletzt

Vorlesen MEMMINGEN. Ein 22-Jähriger hat eine Reizstoffpatrone in eine Memminger Berufsschule mitgebracht und im Klassenzimmer gewaltsam geöffnet. Die mit Pulver gefüllte Patrone gab er drei Schulkameraden, die damit noch zwei Tage später Schaden anrichteten. Rund 50 Schüler und drei Lehrer hatten Atembeschwerden und gereizte Augen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Schule hatte die Vorfälle am vergangenen Freitag der ... Mehr lesen »

Hessen steuert bei Ganztagesangeboten nach – Kritikern reichen die Angebote aber nicht aus

Alexander Lorz

Vorlesen WIESBADEN. Der Bedarf an Unterricht und Betreuung für Kinder am Nachmittag ist riesig. In Hessens Schulen wird das Ganztagesangebot daher ausgebaut. Insgesamt 1118 Schulen werden im kommenden Schuljahr ganztägig arbeiten, kündigte Kultusminister Alexander Lorz (CDU) am Dienstag in Wiesbaden an. „Damit werden wir die Schwelle von zwei Dritteln aller Schulen überschreiten.“ Um vor allem die Ganztagsangebote an weiterführenden Schulen ... Mehr lesen »

Weniger Jugendliche wegen Alkoholrausch im Krankenhaus – bundesweiter Trend

Vorlesen WIESBADEN. Die Zahl der Jugendlichen, die in Hessen wegen akuten Alkoholrausches stationär behandelt werden müssen, geht zurück. 2015 ist die Zahl im vierten Jahr in Folge gesunken, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Demnach gab es zunächst von 2000 bis 2011 landesweit einen kontinuierlichen Anstieg von 536 auf 1 488 Fälle. Seit 2012 ... Mehr lesen »