Startseite ::: Service

Service

Feed Abonnement

Bionik – Natur inspiriert die Wissenschaft

Ob Flugzeug-Tragflächen in Form von Adlerschwingen, saubere Fensterscheiben dank Lotuseffekt oder Unterwassermodems, die wie Delfine kommunizieren – faszinierende Vorbilder aus der Natur inspirieren zu revolutionären technischen Lösungen, denen auch mathematische Berechnungen zu Grunde liegen. Beim Vektoria Award sind Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 bis 13 aufgerufen, in einem Bild das Thema „Bionik – Natur inspiriert die Wissenschaft“ und seinen ... Mehr lesen »

Achtung Kita-Mitarbeiter: Dresden hat 300 Stellen ausgeschrieben

DRESDEN. Mit einer Einstellungsoffensive will die Stadt Dresden mehr als 300 neue Mitarbeiter für den kommunalen Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen gewinnen. Mehr als 200 Stellen für pädagogisches Fachpersonal und 100 Stellen für Assistenzkräfte seien ausgeschrieben worden, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Diese sollen in einer der knapp 180 kommunalen Kindertagesstätten und Horte eingesetzt werden. Die Neueinstellungen seien notwendig, um den Betreuungsschlüssel ... Mehr lesen »

300. Todesjahr: Erinnerung an Naturforscherin Merian – Ausstellungen in Berlin, Frankfurt und Wiesbaden

Ein zeitgenössisches Porträt der Dame. Quelle: Wikimedia Commons

Vor 300 Jahren starb die berühmte Naturkundlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian. Ausstellungen erinnern an ihr Wirken. WIESBADEN. Schon als Kind hat sie sich mit der Entwicklung von Schmetterlingen beschäftigt: Maria Sibylla Merian, die aus einer großen Frankfurter Künstlerfamilie stammte und vor 300 Jahren in Amsterdam starb, gilt als eine der bedeutendsten Naturforscherinnen der Aufklärung. Zugleich wurde sie als Kupferstecherin ... Mehr lesen »

Au Backe! Wer will sich das antun? Die „Telekolleg“-Kultnacht – zehn Sendungen Schulfernsehen hintereinander

Mathematik wie aus dem Weltraum: Vorspann einer Telekollegsendung des WDR. Screenshot

MÜNCHEN. Fernsehen und dabei einen Schulabschluss machen – das bietet der Bayerische Rundfunk (BR) seit 50 Jahren. Mit Hilfe der Sendung «Telekolleg» können sich Berufstätige auf die Mittlere Reife oder die Fachhochschulreife vorbereiten. Mehr als 65 000 Menschen hätten seit der ersten Sendung am 2. Januar 1967 einen Abschluss erworben, teilte der BR am Montag in München mit. Derzeit gibt es ... Mehr lesen »

Die Rückkehr der Mini-Monster! Die Milbe, die die Krätze auslöst, ist in Deutschland auf dem Vormarsch – erste Schulen betroffen

Klein und gemein: Die Sarcoptesmilbe. Foto: Kalumet / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

BERLIN. Echt eklig, aber nicht gefährlich: In den vergangenen Tagen häufen sich Medienberichte aus ganz Deutschland, wonach die Krätze wieder auf dem Vormarsch ist. Auch die ersten Schulen sind betroffen. „Krätze ist in diesem Jahr in Frankfurt so oft gemeldet worden, wie lange nicht mehr“, so berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung. „Die Krätze ist zurück“, schreibt die Berliner Zeitung. „Viele ... Mehr lesen »

Salafisten sind die am stärksten wachsende extremistische Ideologie – jetzt sollen Schulen gegen die islamistischen Verführer mobil machen

DÜSSELDORF. Islamisten sprechen in Deutschland inzwischen gezielt labile Jugendliche in Lebenskrisen an. Mit Theater, Lesungen und Comic-Workshops soll ihnen an den nordrhein-westfälischen Schulen nun etwas entgegengesetzt werden. «Als Kanonenfutter nehmen die jeden. Wenn es ums Kämpfen geht, dann brauchen sie erfahrene Leute, Tschetschenen oder so.» Der Vater ist verzweifelt, er tobt, er ist zynisch, er äfft die Verantwortlichen nach, deren ... Mehr lesen »

Rechnen und Gewinnen: Mathe-Adventskalender für Schüler

BERLIN. Schüler können sich im November einzeln oder mit ihrer Klasse für den Mathematik-Adventskalender anmelden. Dann heißt es: Rechnen, Knobeln – und vielleicht am Ende gewinnen. Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung und die Organisation Mathe im Leben bieten die 24 Matheaufgaben online unter www.mathe-im-advent.de an. Die Registrierung ist kostenlos. Schulklassen oder ganze Schulen können den Adventskalender bis zum 4. Dezember gratis testen ... Mehr lesen »

Referate und Hausarbeiten – wie lassen sich diese zeitgemäß gestalten?

In Deutschland existiert ein föderales Bildungssystem. Jedes Bundesland ist letztlich selbst dafür verantwortlich, wie es den staatlichen Bildungsauftrag umsetzt. Für die mehr als 600.000 Grundschüler hat diese Entwicklung Folgen. Während einige Bundesländer – dazu gehört beispielsweise Sachsen – auf Oberschule/Mittelschule und Gymnasium setzen, hat sich in anderen Bundesländern die Gesamtschule etabliert. Früher oder später stehen Schüler vor Aufgaben, die im ... Mehr lesen »

„Trump – was tun?“ Experten der TU Dortmund diskutieren Folgen der US-Präsidenten-Wahl

Wie geht's weiter mit den USA? Foto: jnn13 / Wikimedia Commons

DORTMUND. Eine Woche nach der Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA diskutieren am Mittwoch, 16. November, Experten der Technischen Universität Dortmund die möglichen Folgen seiner Regierung. Die Podiumsdiskussion „Trump – was tun?“ richtet sich an die Hochschulöffentlichkeit wie an die interessierte Öffentlichkeit. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind nicht notwendig. Auf dem Podium werden die Professoren Henrik ... Mehr lesen »

Jeder Fünfzigste kann es: Können Sie Gesichter fotografisch speichern? Hier geht es zum Test

BERLIN. Manch einer kann andere Menschen besonders gut und schnell anhand ihrer Gesichter wiedererkennen. Wissenschaftler sprechen dann von Super-Recognizern, also Super-Erkennern. Rund zwei Prozent der Bevölkerung, so schätzen die Forscher, sollen über diese besonders von Sicherheitsbehörden geschätzte Fähigkeit verfügen. Sie ist etwa nützlich, um Serientäter auf Filmaufnahmen zu entdecken oder gesuchte Personen mit Hilfe von Überwachungsvideos aufzuspüren. Ob man selber ... Mehr lesen »