Startseite ::: Titelthema (Seite 20)

Titelthema

Feed Abonnement

Lehrerverband: MINT-Fixierung drängt das Fach Geschichte aus der Schule

m Geschichtsunterricht geht es oft um komplexe Zusammenhänge. Bild laut de / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HAMBURG. An den deutschen Schulen, mit Ausnahme der Gymnasien, wird zuwenig qualifizierter Geschichtsunterricht erteilt. Das meint zumindest der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands. Vor dem anstehenden Deutschen Historikertag mahnt Verbandspräsident Bongertmann außerdem, religiöse Fragen nicht aus dem Blick zu verlieren. Die politisch-historische Bildung an den Schulen wird nach Einschätzung des Verbandes der Geschichtslehrer Deutschlands immer mehr zurückgedrängt. In den vergangenen ... Mehr lesen »

Wissenschaftler im Interview: „Inklusionsquoten zu feiern, ist eine billige Lösung“

In Grundschulen wird bereits am häufigsten gemeinsam unterrichtet. Foto: BAG „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen“

Vorlesen DORTMUND. Prof. Dr. Uwe Becker von der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (Bochum) ist einer der renommiertestes Experten für das Thema Inklusion. Er ist Autor des Buches „Die Inklusionslüge. Behinderung im flexiblen Kapitalismus“. News4teachers.de sprach mit ihm. N4T:  Es gibt keine Exklusion aus der Gesellschaft, heißt es in Ihrem Buch „Die Inklusionslüge“. Wofür brauchen wir dann Inklusion? Becker: Man muss unterscheiden zwischen ... Mehr lesen »

Erziehen wir lauter Tyrannen? Von wegen – Anzahl der psychischen Störungen bei Kindern ist seit langem stabil

Zwei Drittel der vom Deutschen Kinderhilfswerk befragten Kinder und Jugendlichen wollen mehr draußen spielen. Foto: guilherme jofili / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen WIEN/BONN. Toben, schreien, hauen: Einige Kinder scheinen außer Rand und Band. Liegt es an den Eltern, die ihren Job nicht richtig machen? Das legen zumindest einige Erziehungsratgeber nahe. Ein Kind rastet aus, weil es kein zweites Eis bekommt. Ein anderes wird wütend, weil es zehn Minuten still sitzen soll. Und ein drittes reagiert mit trommelnden Fäusten, weil es das ... Mehr lesen »

G8/G9-Streit: Diskussion um Löhrmanns Vorschlag voll entbrannt – Bayerische Lehrer setzen ebenfalls auf individuelle Lernzeit

Vorlesen DÜSSELDORF. Die nordrhein-westfälische Schulministerin Sylvia Löhrmann, designierte Spitzenkandidatin der Grünen bei der Landtagswahl im kommenden Jahr, stößt mit ihrem Vorschlag zur Lösung des verfahrenen G8/G9-Streits im eigenen Bundesland auf breite Ablehnung – auch bei Lehrerverbänden. Aus Süddeutschland allerdings kommt Unterstützung: Der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband hat heute ein Modell angekündigt, dass ebenfalls auf individuelle Lernzeiten setzt – und dem ... Mehr lesen »

Ist das die Lösung im verfahrenen G8/G9-Streit? Löhrmann schlägt eine individuelle Schulzeit vor – jedes Kind lernt im eigenen Tempo

Vorlesen DÜSSELDORF. G8 oder G9 – in Nordrhein-Westfalen tobt der Streit um das «Turbo-Abitur». Schulministerin Löhrmann will weg von der Strukturdebatte. Sie meint: Jedes Kind brauche seine eigene Lernzeit. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann will den Streit um das «Turbo-Abitur» mit einem Vorschlag für eine flexible Länge der Schulzeit lösen. Die teilweise sehr emotional geführte Auseinandersetzung um G8 und G9 werde ... Mehr lesen »

Sexueller Missbrauch: Bundesbeauftragter betont, Schulen können „gefährliche Orte“ sein

Vorlesen BERLIN. Ist die Schule ein „gefährlicher Ort“, ein „Schauplatz sexueller Gewalt“? Dies jedenfalls berichtet (ohne Fragezeichen!) die Deutsche Presseagentur im Anschluss an eine Pressekonferenz des Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig. Der stellte dort in Berlin seine neue bundesweite Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“ vor, die „über 30.000 Schulen in Deutschland fachlich unterstützen und ermutigen soll, Konzepte zum Schutz vor ... Mehr lesen »

Gymnasium probt Geschlechtertrennung im Physik-Unterricht, um Mädchen zu fördern – und erntet Kritik

Vorlesen ZWEIBRÜCKEN. Seit einem Jahr lernen Mädchen und Jungen an einem pfälzer Gymnasium getrennt voneinander Physik. Das soll bei den Mädchen mehr Begeisterung fürs Fach wecken. Ein Erfolgsmodell? Die Schule bekommt viel Kritik zu hören. Am Anfang stand für Michael Scheffe eine simple Beobachtung. «In unserem Physik-Leistungskurs in der Oberstufe sitzen 17 Jungs und gerade mal ein Mädchen. Das Mädchengymnasium ... Mehr lesen »

Pünktlich, ehrlich, fleißig, lieb in der Schule – Das Rezept fürs lange Leben?

Wer von seinen Lehrern als gewissenhaft und fleißig eingestuft wird hat eine deutlich größere Chance, 40 Jahre später noch zu leben. Foto: isfara / pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen TÜBINGEN. Ist das jetzt eine gute Nachricht und gehören Disziplinprobleme schon bald der Vergangenheit an? Schüler, die von ihren Lehrern als „fleißig“ bewertet wurden, haben eine signifikant höhere Lebenserwartung. Das ergab die aktuelle Analyse einer Studie aus dem Jahr 1968. Warum das so ist, sei noch nicht ganz klar, doch könnten die Ergebnisse auch Einfluss auf den Unterricht haben. ... Mehr lesen »

Hat er den Code geknackt? So motiviert man Schüler – 20 Tipps vom Bestseller-Autor

Vorlesen MÜNCHEN. Im Fall des erfolgreichen Lernratgebers „Eins plus“ kommt es offenbar mehr darauf an, wer etwas sagt, als was gesagt wird. Dabei ist das Thema „wie motiviert man Schüler?“ mindestens so alt wie die Schule selbst: Generationen von Pädagogen und Eltern haben sich daran schon die Zähne ausgebissen. Raman Mehrzad hat  das Motivationsbuch „Eins plus“ geschrieben und steht, zumindest in den ... Mehr lesen »

Streit um Turbo-Abi in NRW schwelt weiter – Kraft: „Es ist leidig, ständig Strukturdebatten zu führen“

Nimmt viel Geld in die Hand: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Sajak / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen DÜSSELDORF. Abitur nach acht oder neun Jahren Gymnasium – oder ganz anders? Die Frage bewegt die Gemüter in NRW. Regierungschefin Kraft will sich noch nicht festlegen – und ihre SPD ist uneins. In der Debatte um eine Abkehr vom «Turbo-Abitur» nach acht Jahren legt sich Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nicht fest. «Es ist eine sehr intensive Debatte, die geführt wird. Und ... Mehr lesen »