Startseite ::: Titelthema (Seite 5)

Titelthema

Feed Abonnement

Nach dem Hochhausbrand in London: GEW fordert Brandschutz-Überprüfung aller Schulen – weil viele so marode sind

Der Grenfell Tower in London nach der Brandkatastrophe. Foto: ChiralJon / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen PFORZHEIM. Eine Schule in Pforzheim bleibt wegen Mängeln beim Brandschutz vorerst geschlossen. Dies könnte auch in anderen Schulen der Fall sein, meint die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) – und hat dabei wohl auch die Katastrophe von London im Blick. Nach Schließung einer Schule in Pforzheim wegen schwerer Mängel beim Brandschutz fordert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Baden-Württemberg ... Mehr lesen »

Schwarz-Gelb startet Rettung der Förderschulen in NRW – Schulministerin Gebauer (FDP): „Wir brauchen ein flächendeckendes Angebot“

Am vergangenen Freitag erhielt Yvonne Gebauer ihrer Ernennungsurkunde zur NRW-Schulministerin von Ministerpräsident Armin Laschet. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Vorlesen DÜSSELDORF. Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung läuft vielerorts nicht optimal. Die neue Landesregierung in NRW unter Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) will Tempo aus der Inklusion nehmen und die Qualität des Unterrichts sichern. Die neue Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) erklärte in einem Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“: „Besonders zum Wohle der Kinder brauchen wir ein flächendeckendes ... Mehr lesen »

Welche Kleidung ist für Lehrkräfte angemessen? Stilberater klagt: „Am liebsten tragen sie ihre ungebügelten Wanderklamotten“

Modischer Albtraum: Weiße Strümpfe in Sandalen - gibt's sowas tatsächlich heute noch in Schulen zu sehen? Foto: Oddman47 / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Vorlesen ZÜRICH. Stimmt das alte Klischee vom Lehrer in Sandalen und weißen Socken noch? Wenn es nach dem Stilberater Jeroen van Rooijen  geht, dann gibt es modisch unter Lehrkräften immer noch gewaltige Aussetzer. Was können weibliche Lehrkräfte tragen? Enge, sehr kurze und transparente Kleider sind „ein sicheres No-Go“! Knielange Kleider oder Röcke seien hingegen in Ordnung. Parfüm? „Schülerinnen und Schüler ... Mehr lesen »

Empathiefähigkeit geht zurück – Jedes dritte Kind fühlt sich von den Eltern unbeachtet

Unbeachtete Kinder und Jugendliche weisen Defizite in ihrer Lebenszufriedenheit, Empathiefähigkeit und ihrem Selbstvertrauen auf. Foto: Bayer Vital GmbH (Bepanthen-Kinderförderung).

Vorlesen LEVERKUSEN. Überforderte Eltern, die als überlastete Doppelverdiener keine Zeit mehr für ihre Kinder haben und die Erziehung ihrer Sprösslinge der Schule überlassen, sind, anders als vielfach angenommen, noch nicht der Normalfall in der deutschen Gesellschaft. Doch die basale, emotionale Eltern-Kind-Beziehung weist in vielen Familien Störungen auf, deren Auswirkungen gravierende gesellschaftliche Folgen nach sich ziehen könnten. In einer aktuellen Studie ... Mehr lesen »

Gregor Iwanoffs Vlog: Die Cold Shower Challenge – Wie 30 Tage kaltes Duschen Dein Leben verändern können

Vorlesen KÖLN. „Durch eiskalte Duschen konnte ich mir Wünsche erfüllen, Ziele erreichen und meine Träume leben.“ Gregor Iwanoff, Lehrer für Deutsch, Sport und Politik an einem Kölner Gymnasium, erklärt uns die Welt aus seiner Sicht – seit Kurzem in einer eigenen Kolumne mit Videos und Podcasts auf News4teachers. Folge 3: „Die Cold Shower Challenge – Wie 30 Tage kaltes Duschen ... Mehr lesen »

Lehrermangel: GEW fordert, sich von der Ausbildung nach Schulformen zu verabschieden – um flexible Stufenlehrer zu bekommen (alle mit A13)

Sollten Lehrkräfte schulformübergreifend ausgebildet werden? Foto: Fabio Gismondi / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Das bayerische Kultusministerium versucht, mit der Verschärfung von Teilzeit- und Frühpensionsregelungen dem akuten Lehrermangel vor allem in den Grundschulen Herr zu werden – und ruft damit die GEW auf den Plan. Die Gewerkschaft zeigt sich nach eigenen Angaben „irritiert“ über die Maßnahmen – und fordert stattdessen, die Zweitqualifizierung für Lehrkräfte anderer Schulformen zu verbessern, die vor allem im ... Mehr lesen »

Selbst katastrophale Rechtschreibung darf in Klausuren zu keiner vollen Note Abzug führen – Lehrerverbände sehen Allgemeinbildung bedroht

Hätten Schüler früher das besser hinbekommen? Foto: factoids / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen WIESBADEN. Viele Schüler stehen mit der deutschen Rechtschreibung auf Kriegsfuß. Die Klagen häufen sich. Das hessische Kultusministerium hat jetzt angekündigt, gegenzusteuern – und steht jedoch plötzlich selbst in der Kritik. Der Deutsche Lehrerverband Hessen hat davor gewarnt, die Anforderungen für die Rechtschreibung im Fach Deutsch in der gymnasialen Oberstufe weiter herunterzuschrauben. Im laufenden Schuljahr sei in Aufsätzen die Orthografie erstmals ... Mehr lesen »

Messen mittels Diagnose-Software: Ein sinnvolles Hilfmittel für Lehrkräfte – oder schlicht Zeitverschwendung?

Maß nehmen mit digitaler Unterstützung - sinnvoll für den Unterricht? Foto: pixabay

Vorlesen FRANKFURT/MAIN. Der Computertest für Grundschüler trägt den Phantasie-Namen «quop» und zeigt ihre Fortschritte beim Lesen und Rechnen. Beim Einsatz der Software ist Hessen Vorreiter. Davon sind aber nicht alle begeistert – die GEW kritisiert eine „permanente Vermessung der Kinder rein nach Leistung“. Bildungsforscher entgegnen: Darum geht es gar nicht.  Dritt- und Viertklässler füllen am Computer einen Lückentext über Fabeln ... Mehr lesen »

Immer mehr Eltern machen ihren Kindern Druck selbst in den Ferien – Philologen-Appell: „Schüler müssen auch mal abschalten!“

Pauken während der Sommerferien? Für immer mehr Kinder offenbar Realität. Foto: Travis Warren / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen HANNOVER. In fünf Bundesländern (Niedersachsen, Bremen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) haben die Sommerferien bereits begonnen, in den anderen stehen sie vor die Tür – Anlass für den Hessischen Philologenverband, einen Appell an die Eltern zu richten. „Kinder müssen auch mal abschalten“, sagt der Vorsitzende Jürgen Hartmann. Die Sorge, Eltern könnten selbst während der Ferien Druck auf ihre Kinder auszuüben, ... Mehr lesen »

Gregor Iwanoffs Vlog: „Do it yourself – Schmiede Dir selbst Dein Glück!“ Warum es sich lohnt, Grenzen zu überwinden

Vorlesen KÖLN: „Glücklichsein ist eine Entscheidung. Glücklichsein ist eine Übung, die wir täglich machen müssen. Wie fast alles Schöne im Leben, kostet das Kraft. Doch der Einsatz wird unendlich belohnt.“ Gregor Iwanoff, Lehrer für Deutsch, Sport und Politik an einem Kölner Gymnasium, erklärt uns die Welt aus seiner Sicht – seit Kurzem in einer eigenen Kolumne mit Videos und Podcasts ... Mehr lesen »