Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Abi-Pleite

Schlagwörter Archiv: Abi-Pleite

Feed Abonnement

Abi-Pleite: Klagen gegen Schul-Geschäftsführer zurückgezogen

Müssen sich Lehrer bald gegen Schülerklagen wappnen?. Foto: ilkin / Flickr (CC-BY-NC-ND-2.03)

SCHWEINFURT. Die Schadenersatzklagen gegen die insolvente Schul-GmbH wegen der Schweinfurter Abi-Pleite ruhen. Nun haben die Eltern auch die Klagen gegen den Geschäftsführer zurückgezogen. An der Schweinfurter Privatschule war fast der ganze Jahrgang durchs Fachabitur gerasselt. Schülereltern haben ihre Klagen gegen den Geschäftsführer der Schweinfurter Privatschule zurückgenommen, an der fast ein gesamter Jahrgang durchs Abitur gefallen war. Dies betreffe nur die ... Mehr lesen »

Ministerium zu Abi-Pleite: Unmotivierte Schüler, schlechte Lehrer

SCHWEINFURT. An einer Schweinfurter Privatschule ist fast ein gesamter Jahrgang durch das Fachabitur gefallen. Die Fehleranalyse im Bildungsausschuss des Landtags: Unmotivierte Schüler trafen auf schlechte Lehrer. Das Kultusministerium plant nach der Abiturpleite an einer Schweinfurter Wirtschaftsschule keine Verschärfung der Vorschriften für Privatschulen. Genehmigte Privatschulen hätten nach der Rechtsprechung große Freiräume, berichtete Ministerialrat Günter Liebl im Bildungsausschuss des Landtags. An der Fachoberschule Schwarz ... Mehr lesen »

Nach Abi-Debakel: Philologen eröffnen Privatschul-Debatte

So stellen sich viele Eltern offenbar eine Privatschule vor: Park des Eliteinternats Schloss Salem. Foto: Wikimedia Commons

MÜNCHEN. Der bayerische Philologenverband hat nach der Abitur-Pleite an einer Schweinfurter Privatschule vor einer weitergehenden Privatisierung des Bildungswesens gewarnt. «Ein freier, vom Staat unkontrollierter Wettbewerb würde mit Sicherheit zu einem Qualitätsverfall und nicht zu einer Niveausicherung führen», sagte der Verbandsvorsitzende Max Schmidt. An einer Schweinfurter privaten, staatlich noch nicht anerkannten Fachoberschule waren alle 27 Schüler einer Klasse durch die schriftliche ... Mehr lesen »

Abi-Pleite an Privatschule bringt Spaenle unter Druck

Will rechts von der CSU keinen Platz lassen: Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle. Foto: Sigismund von Dobschütz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MÜNCHEN. Wer ist schuld am Abi-Debakel von Schweinfurt? Ein kompletter Jahrgang ist dort durch das Fachabitur gefallen – und Lehrerverbände geben dem bayerischen Kultusministerium unter Ludwig Spanle (CSU) zumindest eine Teilschuld. Die Gewerkschaft GEW fordert die sofortige Schließung der Schule. Der Fall schlägt bundesweit Wellen. An der privaten Fachoberschule, die erst 2011 gegründet worden war, sind alle 27 Schüler einer ... Mehr lesen »