Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Abi-Scherze

Schlagwörter Archiv: Abi-Scherze

Feed Abonnement

Ministerium: Abi-Randale kein NRW-weites Problem

Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun. (Symbolfoto). Foto: LIbertinus / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. Die aus dem Ruder gelaufenen Abitur-Scherze im Rheinland haben für Aufsehen gesorgt. Insgesamt habe es aber nur an 17 von 850 Schulen Vorfälle gegeben. Aus dem Ruder gelaufene Abitur-«Scherze» wie in Köln sind in Nordrhein-Westfalen kein landesweites Problem. Insgesamt 17 Schulen hätten in diesem Jahr Vorfälle von unterschiedlichem Schweregrad gemeldet, teilte das Schulministerium in einer Antwort auf eine kleine ... Mehr lesen »

15 Polizei-Einsätze in einer Nacht: Abiturienten randalieren in Köln – Schäden an sieben Gymnasien

Polizei

KÖLN. Von Scherz oder Reifeprüfung weit entfernt: Angehende Abiturienten in Köln haben – wieder einmal – randaliert, mehrere Schulen beschädigt. Hunderte Schüler waren beteiligt. Manche hatten Drogen und Waffen dabei. Die Polizei rückte zu vielen nächtlichen Einsätzen aus. Kein «Abischerz», sondern handfeste Randale: Mehrere Hundert angehende Abiturienten haben in der Nacht zu Montag insgesamt 15 Einsätze der Polizei in Köln ausgelöst ... Mehr lesen »

Strengere Regeln für Abi-Scherze nach Ärger im Vorjahr

ESSEN. In der letzten Unterrichtswoche vor den Abi-Prüfungen steigen Verkleidungspartys an Gymnasien. Doch weil die Mottotage und Abi-Scherze im letzten Jahr nicht selten eskalierten, müssen sich die Abi-Anwärter jetzt an strengere Regeln halten als bisher. Ärger um die traditionellen Mottotage: Einige Schulen in Nordrhein-Westfalen genehmigen Abi-Streiche und Verkleidungsspaß in der letzten Schulwoche von Abiturienten nur noch unter Vorbehalt. In den ... Mehr lesen »