Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Abiturienten

Schlagwörter Archiv: Abiturienten

Feed Abonnement

Schüler fallen häufiger durch das Abitur – in Rheinland-Pfalz jedenfalls

MAINZ. Die Zahl der Gymnasiasten in Rheinland-Pfalz, die ihre Abiturprüfung nicht bestehen, ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Aus der Antwort von Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) auf eine Anfrage aus der AfD-Fraktion geht hervor, dass im Schuljahr 2014/2015 insgesamt 217 Schüler ihre Abiturprüfung an Gymnasien nicht bestanden. Im Schuljahr 2012/2013 waren es nur 168. In den beiden Jahren davor lag ... Mehr lesen »

Schritte zur Harmonisierung? In Sachsen-Anhalt wird das Abitur einfacher, in Mecklenburg-Vorpommern – schwerer

Hübsch gemacht: Abiturientinnen beim Abi-Ball. Foto: Avarty Photos / flickr (CC BY-SA 2.0)

MAGDEBURG/SCHWERIN. In Sachsen-Anhalt wird der Weg zum Abitur komfortabler. Mit einer neuen Oberstufenverordnung erhalten die Schüler künftig eine Wahl bei den schriftlichen Prüfungsfächern: Sie können entweder auf Deutsch, Mathematik, eine Fremdsprache, eine Naturwissenschaft oder Geschichte verzichten. In Mecklenburg-Vorpommern dagegen wird das Abitur schwerer. Schwache Schüler müssen sich künftig wohl mehr anstrengen. Kommt damit langsam ein bundesweit harmonisiertes Abitur in Sicht? ... Mehr lesen »

Was für Berlin der Flughafen ist, ist in der Bildung die Studienplatzbörse: seit Jahren eine Chaos-Baustelle

Bis mindestens 2018 bleibt das System der Hochschulzulassung eine Baustelle - eigentlich sollte es seit 2010 funktionieren. Foto: 4028mdk09 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

BERLIN. Zu viele Bewerber für Studienfächer wie Medizin auf der einen Seite. Tausende begehrte Studienplätze, die aber am Ende unbesetzt bleiben, auf der anderen. Bei der Hochschulzulassung hakt es. Ein Ärgernis seit Jahren – und vielleicht noch jahrelang. Der Flughafen Berlin-Brandenburg, kurz BER, sollte ursprünglich im Herbst 2011 eröffnet werden. Planungsfehler, Baumängel und Technikprobleme ließen jedoch bislang vier Eröffnungstermine scheitern. ... Mehr lesen »

Präsident des Deutschen Hochschulverbands beklagt: Viele Abiturienten sind nicht studierfähig – trotz sehr guter Noten

BERLIN. Der Präsident des Deutschen Hochschulverbandes (DHV), Bernhard Kempen, hat die Notenvergabe an den Universitäten als viel zu lasch kritisiert. «In ganz vielen Fächern haben die Kollegen die Neigung, nur noch Bestnoten zu vergeben. Das ist eine fatale Entwicklung», sagte er der Zeitung «Die Welt». Kempen appellierte, das Bewertungsspektrum besser abzudecken. «Noten müssen ihre Aussagekraft behalten.» Kempen bedauerte, in einigen ... Mehr lesen »

Darf’s ein bisschen mehr sein? Feier-Service für Abiturienten wird zum großen Geschäft

Der letzte Schrei: Mit der Stretch-Limousine zum Abi-Ball. Foto: Leo Reynolds / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Nach wochenlangem Lernstress gönnen sich viele Schüler die große Abisause: Reiseanbieter und Handel haben hier eine lukrative Zielgruppe mit dem Motto: «Abi mach‘ ich schließlich nur einmal». Die Lernerei ist vorbei, das Leben kann beginnen: Nach dem Abitur wollen es viele noch mal so richtig krachen lassen. Das kann ins Geld gehen, denn viele Unternehmen wittern längst das große Geschäft. ... Mehr lesen »

Nach Exzess 2015: Stadt Magdeburg richtet Appell an Abiturienten

MAGDEBURG. Straftaten, Betrunkene und reihenweise medizinische Notfälle: Zustände wie beim letzten Schultag der Abiturienten 2015 will die Stadt Magdeburg in diesem Jahr verhindern. Dazu richtete sie gemeinsam mit der Polizei einen offenen Brief an die Schüler. Darin heißt es, der letzte Schultag sei zurecht einer der bedeutendsten Tage für jede Schülerin und jeden Schüler. Im vergangenen Jahr hätten sich aus ... Mehr lesen »

Weiten sich die Abi-Ausschreitungen aus? Hausmeister erheblich verletzt

Notbeleuchteter Fliesenboden

DÜSSELDORF. In Köln gab es Schwerverletzte bei Scharmützeln zwischen Abiturienten. Nun wurde in Düsseldorf der Hausmeister eines Gymnasiums zusammengeschlagen. Die Polizei ermittelt und warnt die Schüler in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Nach den Abi-Ausschreitungen in Köln ist nun auch in Düsseldorf ein Gewalt-Exzess an einer Schule bekannt geworden. Der Hausmeister eines Düsseldorfer Gymnasiums sei zusammengeschlagen und erheblich verletzt worden, bestätigte ein ... Mehr lesen »

Kulturwissenschaftlerin, die seit Jahren über Abi-Bräuche forscht: Entwicklung von Köln war absehbar

"Wir hatten auch schon letztes Jahr in Köln eine ähnliche Situation": Kölner Abiturienten 2015 in einem selbstgedrehten Video. Screenshot

KÖLN. In Köln sind gleich mehrere Abifeiern aus dem Ruder gelaufen, es gibt sogar Schwerverletzte. Die Kulturwissenschaftlerin Katrin Bauer hat sich wissenschaftlich mit Abi-Bräuchen beschäftigt. Sie hält die Eskalation für ein Randphänomen – das aber eine neue Qualität habe. Nachdem sich in Köln rivalisierende Abiturienten ein Scharmützel mit Schwerverletzten geliefert haben sollen, fragt sich so mancher: Was hat das noch ... Mehr lesen »

Abi-Mottowoche läuft in Köln völlig aus dem Ruder – schon zwei schwer verletzte Schüler

Stinkefinger in die Kamera: Abiturient in einem Video von 2015. Screenshot

KÖLN. «Dies hat nichts mehr mit den üblichen Abiturstreichen zu tun»: In Köln ist das Aufeinandertreffen rivalisierender Schülergruppen komplett entgleist. Zwei 18-Jährige liegen im Krankenhaus. Es ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung, die schon länger läuft. Erneut ist ein Streich von Schülern mehrerer Gymnasien vor den Kölner Abi-Prüfungen eskaliert. Zwei Jugendliche wurden in der Nacht zu Dienstag schwer am Kopf verletzt, sagte ... Mehr lesen »

15 Polizei-Einsätze in einer Nacht: Abiturienten randalieren in Köln – Schäden an sieben Gymnasien

Polizei

KÖLN. Von Scherz oder Reifeprüfung weit entfernt: Angehende Abiturienten in Köln haben – wieder einmal – randaliert, mehrere Schulen beschädigt. Hunderte Schüler waren beteiligt. Manche hatten Drogen und Waffen dabei. Die Polizei rückte zu vielen nächtlichen Einsätzen aus. Kein «Abischerz», sondern handfeste Randale: Mehrere Hundert angehende Abiturienten haben in der Nacht zu Montag insgesamt 15 Einsätze der Polizei in Köln ausgelöst ... Mehr lesen »