Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Anschlag

Schlagwörter Archiv: Anschlag

Feed Abonnement

Sollen Lehrer mit Schülern über den Anschlag von Berlin sprechen? VBE meint: Eine Gratwanderung

Vorlesen STUTTGART. Im Unterricht ist der Umgang mit dem Anschlag von Berlin aus Sicht von Pädagogen eine Gratwanderung. «Man darf keine Ängste wecken, so dass sich die Schüler nicht mehr aus dem Haus trauen, aber auch nicht zu Leichtsinn verführen nach dem Motto „Dir kann schon nichts passieren“», sagte der Sprecher des VBE Baden-Württemberg, Michael Gomolzig, am Dienstag in Stuttgart. ... Mehr lesen »

Anschlag von Nizza: Bestätigt – eine Lehrerin und zwei Schülerinnen aus Berlin sind unter den Todesopfern

Mindestens 84 Menschen kamen bei dem Anschlag ums Leben. Foto: Screenshot

Vorlesen NIZZA. Bei dem Anschlag von Nizza sind eine Deutsch-Lehrerin und zwei Schülerinnen aus Berlin ums Leben gekommen. Eine weitere Berliner Schülerin liegt verletzt im Krankenhaus. Das Bezirksamt Charlottenburg hat bestätigt, dass drei Teilnehmer einer Abi-Fahrt aus der Bundeshauptstadt getötet wurden. In der Schule, einer Gemeinschaftsschule in Charlottenburg, sei am Vormittag der Unterricht abgebrochen und ein Trauerraum eingerichtet worden, berichtet ... Mehr lesen »

Anschlag von Linksextremisten? Berliner Schule unter Wasser gesetzt

Vandalismus oder Abi-Streich? Unbekannte haben ein Berliner Gymnasium unter Wasser gesetzt. Im Internet sind Hinweise auf einen linksautonom motivierten Anschlag aufgetaucht. Frerk Meyer / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Die Abflüsse waren verstopft und alle Wasserhähne aufgedreht. Was zunächst wie ein missglückter Abi-Streich aussah, könnte sich als Anschlag mit linksautonomem Hintergrund erweisen. Am betroffenen Berliner Gymnasium fällt am Montag der Unterricht aus. Unbekannte haben ein Berliner Gymnasium unter Wasser gesetzt, so dass der Unterricht am Montag ausfällt. Die Schüler wurden bereits am Freitag früher nach Hause geschickt, ... Mehr lesen »

Nach Schulattentat in Frankreich: Verdächtiger ist tot

Vorlesen TOULOUSE. Nach 30 Stunden Belagerung durch die Polizei eskalierte offenbar die Situation: Der 23-Jährige mutmaßliche Schulattentäter von Toulouse ist bei der Erstürmung seiner Wohnung ums Leben gekommen. Das teilte der französische Innenminister Claude Gueant nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters mit. Als die Polizisten in seine Wohnung eindrangen, habe der vermeintliche Islamist das Feuer eröffnet und sei aus dem Fenster ... Mehr lesen »