Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bayerischer Philologenverband

Schlagwörter Archiv: Bayerischer Philologenverband

Feed Abonnement

Philologen: Mit Bafög-Millionen Lehrer entlasten – die am Gymnasium jedenfalls

SCHWERIN. Streit um die Verwendung der Bafög-Millionen in Mecklenburg-Vorpommern: Nach der Ankündigung von Bildungsminister Mathias Brodkorb (SPD), einen Teil des Geldes in den Ausbau der Ganztagsschulen stecken zu wollen, forderte die Gewerkschaft Philologenverband Mecklenburg-Vorpommern am Montag eine Entlastung der Gymnasiallehrer. Er wolle an das gegebene Versprechen des Landes erinnern, die Erhöhung der Pflichtstundenzahl der Gymnasiallehrer von 25 auf 27 Wochenstunden ... Mehr lesen »

Philologen zu Wendes Rücktritt: Neustart ist jetzt möglich

KIEL. „Der Rücktritt der Bildungsministerin Professor Dr. Waltraud Wende verdient unseren Respekt, zumal seit Monaten lähmende Auseinandersetzungen den Blick für eine einvernehmliche Bildungspolitik über die Parteigrenzen hinweg versperrt hat und nun ein Neustart möglich ist.“ Dies hat der Vorsitzende des Philologenverbandes in Schleswig-Holstein, Helmut Siegmon, erklärt. Es müsse der Koalition aus SPD, Grünen und Südschleswigschem Wählerverband klar sein, dass mit ... Mehr lesen »

Bayern-Wahl: Philologen sehen CSU-Bildungspolitik bestätigt

MÜNCHEN. Als „klare Entscheidung auch in der Bildungspolitik“ bezeichnet der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbands, Max Schmidt, die Ergebnisse der bayerischen Landtagswahl. Er erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass die Wählerinnen und Wähler bildungspolitischen Experimenten in Bayern eine deutliche Absage erteilt haben! Schulstrukturdebatten wie in anderen Ländern erübrigen sich damit bei uns! Die Menschen in unserem Land wissen um die Qualität ... Mehr lesen »