Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Beschneidung

Schlagwörter Archiv: Beschneidung

Feed Abonnement

Bundesregierung will Beschneidung weiter erlauben

BERLIN. Die Bundesregierung hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, nachdem Eltern  ihren Sohn beschneiden lassen dürfen, wenn diese nach den Regeln der ärztlichen Kunst vorgenommen wird. Hierzu gehöre vor allem eine angemessene und wirkungsvolle Schmerzbehandlung. Vor der Beschneidung sollen die Eltern umfassend aufgeklärt werden. Außerdem müssen die Eltern den Willen des Kindes berücksichtigen. Die Beschneidung darf nicht stattfinden, wenn dadurch das Wohl ... Mehr lesen »

Streit um Beschneidung von Jungen hält an

BERLIN. Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB) appelliert an Mütter und Väter, zu prüfen, ob die Beschneidung, in die Säuglinge und junge Kinder nicht einwilligen können, verzichtbar ist. Gläubige Eltern sollten prüfen, welche anderen Formen der Aufnahme in die religiöse Gemeinschaft denkbar seien und erst dann eine Beschneidung auf den Weg zu bringen, wenn das Kind Willens und in der ... Mehr lesen »

Urteil: Religiöse Beschneidung ist Körperverletzung

KÖLN (Mit Leserkommentaren). Ärzte, die allein aus religiösen Gründen Jungen beschneiden, machen sich wegen Körperverletzung strafbar. Das urteilte jetzt das Landgericht Köln (Aktenzeichen 151 Ns 169/11). Nach einem Bericht der „Financial Times Deutschland“ werden in Deutschland jedes Jahr mehrere tausend Jungen in ihren ersten Lebensjahren beschnitten. Weltweit seien es rund ein Viertel aller Männer. Das Verbot gelte, wenn keine medizinische Notwendigkeit vorliege, ... Mehr lesen »