Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bestechung

Schlagwörter Archiv: Bestechung

Feed Abonnement

Trotzt des Verdachts der Bestechung und des Betrugs: Regierungsfraktionen lassen Bildungsministerin Wende nicht fallen

Besuche von Schulen in NS-Gedenkstätten ja, Pflichttermine wohl eher nicht: Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende. (Foto: Steffen Voss/Bildungsministerium Schleswig Holstein)

KIEL. Trotz der staatsanwaltlichen Ermittlungen gegen Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) halten die Regierungsfraktionen weiterhin zu ihr. Rücktrittsforderungen sind aus der Koalition nicht zu hören. Die Spitzen von SPD, Grünen und des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW) hätten am Montagabend, 25. August, auf Einladung von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) die Lage erörtert, sagt Regierungssprecher Carsten Maltzan. Entscheidungen seien nicht gefallen. „Warum sollte ... Mehr lesen »

Verdacht der Bestechung und des Betrugs: Ermittlungen gegen Kieler Bildungsministerin Wende

Gehörig unter Druck: Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende. (Foto: Steffen Voss/Bildungsministerium Schleswig Holstein)

KIEL. Wie lange hält sich Bildungsministerin Wende noch im Amt? Nach dem politischen Druck wegen der umstrittenen Rückkehroption als Professorin nach Flensburg ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft wegen Bestechlichkeit. Noch steht Ministerpräsident Albig zu Wende. Während im Norden 22.000 Erstklässler am Montag, 25. August, ihren ersten Schultag feierten, beschäftigte Bildungsministerin Waltraud Wende ein ganz anderes, brisantes Thema: Sie bekam überraschenden „Besuch“ ... Mehr lesen »

Kultusministerium warnt Lehrer vor Korruption – durch Schulfotografen

MÜNCHEN. Das bayerische Kultusministerium warnt die über 100.000 Lehrer im Freistaat vor möglicher Bestechung. Die potenziellen Täter sind Schulfotografen. Da diese den Lehrern immer wieder Geschenke anbieten, informiert das Ministerium deshalb in einem Brief an sämtliche Schulen «aus Fürsorgegründen» die Pädagogen: Die Annahme von Zuwendungen sei verboten – auch wenn die Geschenke über einen Förderverein oder den Elternbeirat angeboten werden. ... Mehr lesen »