Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Beutelsbacher Konsens

Schlagwörter Archiv: Beutelsbacher Konsens

Feed Abonnement

Bedeutung der Zentralen für politische Bildung steigt – das Budget nicht überall

„Die Bundeszentrale hat die Aufgabe, durch Maßnahmen der politischen Bildung Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern, das demokratische Bewusstsein zu festigen und die Bereitschaft zur politischen Mitarbeit zu stärken.“ (Erlass über die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) §2) Foto: SPÖ Presse und Kommunikation - Parlamentsdirektion / Bildagentur Zolles KG / Mike Ranz / flickr (CC BY-SA 2.0)

HANNOVER. Die 15 Landeszentralen für politischen Bildung sind als vertrauenswürdige Partner für den gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht weitgehend etabliert, ebenso die seit 1952 bestehende Bundeszentrale. Der Ruf nach mehr politischer Bildung angesichts der Flüchtlingskrise und ihrer Ausnutzung durch Populisten wird ihre Geltung noch erhöhen. Allerdings ist die politische Bildung nicht allen 16 Bundesländern gleich viel wert. Die „Informationen zur politischen Bildung“ der ... Mehr lesen »

Lobbyismus hat an Schulen nichts zu suchen – Immer mehr Unternehmen überschwemmen Lehrer mit Angeboten

Der gesponserte Staffellauf speed4 betreibt Kindermarketing auf höchstem Niveau. (Foto: Speed4/Flickr CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. Werbung und Lobbyismus hat an Schulen nichts zu suchen. Das würde wohl jeder Pädagoge unterschreiben und kann u.a. mit dem „Beutelsbacher Konsens“ einfach begründet werden. Umso unverständlicher ist es, dass  in vielen Schulgesetzen die Formulierungen zum Thema extrem schwammig sind. So heißt es etwa im NRW Schulgesetz: Schulen dürfen zur Erfüllung ihrer Aufgaben Zuwendungen von Dritten entgegennehmen und auf ... Mehr lesen »