Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bildungsempfehlung

Schlagwörter Archiv: Bildungsempfehlung

Feed Abonnement

Haubitz’ Ankündigung, auf eine schriftliche Bildungsempfehlung verzichten zu wollen, stößt auf Lob und Kritik

Der neue sächslische Kultusminister kommt direkt aus dem Schuldienst: Frank Haubitz. Foto: Sächsisches Staatsministerium für Kultus

Vorlesen DRESDEN. Der Verzicht auf eine schriftliche Bildungsempfehlung für Sachsens Viertklässler stößt neben Lob auch auf Kritik. «Wir begrüßen die Bestrebung des Kultusministers, Lehrer von Verwaltungstätigkeiten zu entlasten. Der Verzicht auf eine schriftliche Einschätzung bei der Bildungsempfehlung ist jedoch der falsche Weg», sagte FDP-Chef Holger Zastrow am Montag in Dresden. Die Transparenz zu den Fähigkeiten der Schüler und ihres realistischen ... Mehr lesen »

Haubitz will Lehrer ganz von schriftlicher Bildungsempfehlung entlasten

Auch künftig soll der Elternwille bei der Wahl der weiterführenden Schule maßgeblich bleiben. Foto: U.S. Department of Agriculture (CC BY 2.0)

Vorlesen DRESDEN. Erst in Oktober 2016 hatte das Oberverwaltungsgericht Bautzen die bindende Bildungsempfehlung in Sachsen gekippt und die Schullaufbahnentscheidung vom Elternwillen abhängig gemacht. Im März 2017 hatte die sächsische Landesregierung eine neue Bildungsempfehlung im Schulgesetz verankert, auch um auf den befürchteten Ansturm auf die Gymnasien zu reagieren. Dieser scheint aber bislang ausgeblieben. Kultusminister Haubitz will nun noch einen Schritt weitergehen, ... Mehr lesen »