Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bildungsniveau

Schlagwörter Archiv: Bildungsniveau

Feed Abonnement

Studie: Bildungsniveau der Flüchtlinge geht krass auseinander – 10 Prozent haben nie eine Schule besucht, 30 Prozent sind gut qualifiziert

Vorlesen BERLIN. Flüchtlinge in Deutschland zeigen einer aktuellen Studie zufolge eine hohe Bildungsorientierung – immerhin fast ein Drittel von ihnen haben eine Hochschule oder eine berufliche Bildungseinrichtung durchlaufen, und ein Großteil möchte sich weiter qualifizieren. Allerdings verfügen viele Flüchtlinge auch über so gut wie keine Schulbildung. Das sind zentrale Ergebnisse einer repräsentativen Befragung von mehr als 2300 geflüchteten Menschen über ... Mehr lesen »

Früher war die Bildung besser? Von wegen – deutsche Schüler waren schon immer nur mittelmäßig

Vorlesen ESSEN. Die aktuelle Diskussion um die Rechtschreibung ist für viele Kritiker von Schulreformen mal wieder Anlass, den Verfall der Bildung in Deutschland zu beklagen. Früher war alles besser – die Disziplin, das Niveau, die Lernbereitschaft, so heißt es. Aber: Stimmt das überhaupt? Eine Neubewertung von frühen Leistungstests durch die renommierten Essener Bildungsforscher Prof. Isabell van Ackeren und Prof. Klaus ... Mehr lesen »

Und immer ist die Schule schuld: Das Märchen vom sinkenden Bildungsniveau in Deutschland

Ja, ja - diese Jugend ... Foto: Bettina Braun / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen Eine Analyse von News4teachers-Herausgeber ANDREJ PRIBOSCHEK. HAMBURG. „Die erschreckenden Bildungsdefizite junger Deutscher“ – so lautet die Schlagzeile, mit der die „Welt“ aktuell Stimmung macht. Die Zeitung berichtet darunter groß von einer aktuellen Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS). Tenor: Eine „Kultur des Durchwinkens“ in den Schulen mache sich bei der Ausbildungs- und Studierfähigkeit des Nachwuchses dramatisch bemerkbar. Die werde nämlich immer ... Mehr lesen »