Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Boykott

Schlagwörter Archiv: Boykott

Feed Abonnement

Wegen eines gewalttätigen Fünftklässlers – Eltern lassen ihre Kinder nicht mehr in die Schule

leerer Klassenraum

Vorlesen BERLIN. Weil die Schule ihrer Meinung nach ihre Kinder nicht genügend vor einem rabiaten Mitschüler schützt, schicken Eltern einer fünften Klasse eines Gymnasiums in Berlin-Charlottenburg ihre Kinder vorerst nicht zum Unterricht. Die Schule verweist auf die Schulpflicht. Wegen mehrerer Gewaltvorfälle boykottiert eine fünfte Klasse am Berliner Herder-Gymnasium den Unterricht. In einem Schreiben weist die Schulleitung darauf hin, dass Schulpflicht ... Mehr lesen »

Tierquälereivorwürfe gegen Zoo Hannover: Kultusministerium stellt sich gegen Tierrechtsorgansation

Elefanten im Zoo (hier in Wuppertal) – Die Tierrechtsorganisation Peta erhebt schwere Vorwürfe gegen den Zoo Hannover .Foto: Axel Schwenke/flickr(CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HANNOVER. Die Tierrechtsorganisation PETA erhebt schwere Vorwürfe gegen den Zoo Hannover. Heimlich angefertigte Videoaufnahmen sollen die Misshandlung von Elefanten durch Zoopersonal belegen. Neben einer Strafanzeige gegen den Zoo haben die Aktivisten Schulen und Kitas aufgerufen, den Erlebniszoo zu boykottieren. Das Kultusministerium betont dagegen die Entscheidungshoheit der Schulen. Das niedersächsische Kultusministerium hat den Aufruf zum Boykott des Zoos Hannover wegen ... Mehr lesen »

Klassenfahrten-Streik: Drei Viertel der Gymnasien in Niedersachsen schränken Angebot ein

Vorlesen HANNOVER. 75 Prozent der Gymnasien in Niedersachsen haben nach einer NDR-Umfrage Klassenfahrten deutlich eingeschränkt. Hintergrund ist der Streit um eine höhere Unterrichtsbelastung der Lehrer. Das ergab eine Umfrage des NDR-Regionalmagazins «Hallo Niedersachsen», für die alle 295 Gymnasien und Kooperativen Gesamtschulen angeschrieben wurden. 114 beteiligten sich. Aus den Antworten ergab sich, dass 50 Schulen bis auf weiteres alle Klassen- und Kursfahrten ... Mehr lesen »

Lehrerboykott von Klassenfahrten flaut nicht ab – jetzt planen Schüler Gegenstreik

Klassenfahrten sind pädagogisch wertvoll - und für Lehrer oft Zusatzarbeit. Foto: gostockholmgoeteborg / (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen HANNOVER. An niedersächsischen Gymnasien werden wohl im gesamten Schuljahr Klassenfahrten ausfallen – und das, obwohl das Kultusministerium in Hannover Touren über mehrere Tage mit Eltern jetzt doch erlaubt. Der Protest gegen die Erhöhung der wöchentlichen Unterrichtsverpflichtung für Gymnasiallehrer von 23,5 auf 24,5 Stunden flaut nicht ab, berichten Zeitungen wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ (HAZ) oder der „Tagesspiegel“. Jetzt kündigen ... Mehr lesen »

Grüne: Schulen sollen Boykott-Obst bekommen

Sollte täglich auf den Tisch: Frisches Obst und Gemüse. Foto: nutrilover / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen SCHWERIN. Vom aktuellen russischen Einfuhrboykott für Obst- und Gemüse sollen nach dem Willen der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern zumindest die Schulen profitieren. Obst und Gemüse, das wegen des russischen Einfuhrboykotts nicht vermarktet werden kann, sollte nach Auffassung der Grünen im Schweriner Landtag kostenlos an Schulen und Tafeln verteilt werden. Die EU hatte im August angekündigt, Entschädigungen von bis zu 125 ... Mehr lesen »