Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Brand

Schlagwörter Archiv: Brand

Feed Abonnement

Lehrerverband kontert Eisenmann: «Schreiben nach hören» nicht grundsätzlich verdammen

Will "Schreiben nach Gehör" aus den Grundschulen verbannen: Baden-Württembergs Kultusministerin Eisenmann. Foto: Kultusministerium Baden-Württemberg

STUTTGART. Der Lehrerverband VBE fordert einen differenzierten Umgang mit der Methode «Schreiben nach hören» in der Grundschule. Das Kultusministerium habe keine Handhabe, den weit verbreiteten Ansatz, Kinder schnell zum Schreiben zu bringen, abzuschaffen, sagte Landeschef Gerhard Brand am Montag in Stuttgart. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hatte geäußert, dass das «Schreiben nach hören» im Südwesten der Vergangenheit angehören solle. Damit reagierte sie auf ... Mehr lesen »

Brand in Grundschule bei Konstanz – Ursache unklar

GOTTMADINGEN. Nach dem Brand in einer Grundschule in Gottmadingen (Kreis Konstanz) ist die Ursache zunächst weiter unklar. Kriminaltechniker hätten das Klassenzimmer untersucht, in dem das Feuer nahe des Pults ausgebrochen war, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Man könne weder Brandstiftung noch einen technischen Defekt ausschließen. In den nächsten Tagen sollen weitere Zeugen befragt werden. Schüler hatten den Brand am Donnerstag vor ... Mehr lesen »

VBE Landesvorsitzender wirbt für mehr Gelassenheit im Streit um „sexuelle Vielfalt“

Der baden-württembergische VBE-Landeschef Gerhard Brand wünscht sich „Frieden unter den Schulen“. Foto: VBE

PFORZHEIM. Bei der Vertreterversammlung des VBE Baden-Würtemberg bestätigten die Delegierten Landeschef Gerhad Brand nahezu einstimmig im Amt. Kultusminister Stoch forderte indessen von den Lehrern konstruktive Unterstützung bei der Reform des Schulsystems. Kultusminister Andreas Stoch (SPD) hat die Lehrer aufgefordert, die grün-roten Bildungsreformen konstruktiv zu unterstützen. «Kaum jemand behauptet: Das dreigliedrige Schulsystem kann so bleiben wie es ist», sagte der SPD-Politiker ... Mehr lesen »

Enttäuschter Abiturient als Brandstifter? In Mosbach brannte die Schule

Die Feuerwehr hatte bei ihrem Einsatz gut zu tun. Foto: Maik Meid/Flickr (CC BY 2.0)

MOSBACH. Mosbacher Schüler haben frei. Ein enttäuschter Abiturient, der Rache an seinen Ex-Lehrern nimmt? Ein schlechter Schüler, dessen Frust sich mit krimineller Energie entlädt? Mosbach rätselt, wer den Brand an einem Gymnasium gelegt haben könnte. Hurra, hurra, die Schule brennt! Das ist der erste Gedanke vieler Mosbacher Schüler, als sie am Morgen auf ihre Smartphones blicken. Bilder von einem Großbrand ... Mehr lesen »

Handtuchhalter in Brand gesteckt – Schule evakuiert

FREUDENSTADT.   Wegen zwei in Brand gesteckter Handtuchhalter musste in Freudenstadt am Donnerstag eine ganze Schule mit mehreren hundert Schülern evakuiert werden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten gehen davon aus, dass Schüler dafür verantwortlich sind. Der erste Brand in der Toilette konnte schnell von Lehrern gelöscht werden. Wenig später wurde ein weiteres Feuer in einer Toilette ... Mehr lesen »

Nicht versetzt – Römische Schüler setzen ihre Schule in Brand

ROM. Sie waren sitzengeblieben und haben den Ort ihrer Blamage deshalb kurzerhand in Brand gesteckt. Vier römische Schüler haben gestanden, ihr Gymnasium nach einer Nacht mit Alkohol am Strand angezündet zu haben. Sie stellten sich der Polizei. Acht Klassenräume der Schule waren von dem Feuer schwer beschädigt worden. Der Schaden wird auf mehr als 200 000 Euro geschätzt. Sie hätten nur ... Mehr lesen »

Millionenschaden nach Brand in Gesamtschule in Ostfriesland

Die Freiwillige Feuerwehr ist vor allem für männliche Jugendliche interessant. Foto: Oliver Reyhing / Flickr

WITTMUND. Mehrere Millionen Euro Schaden nach dem Großbrand in einer Wittmunder Gesamtschule – und ein Riesenproblem: Wo sollen die Jungen und Mädchen nach den Sommerferien unterrichtet werde? Kultusministerin Frauke Heiligenstadt will helfen, eine Zwischenlösung zu finden. Nach dem Brand einer Schule im ostfriesischen Wittmund mit Millionenschaden will Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) die Hilfsmöglichkeiten des Landes prüfen. Sie machte sich am ... Mehr lesen »

VBE: Grün-Rot vernachlässigt die Grundschulen

STUTTGART. „Bildungsgerechtigkeit muss bereits in Kindertagesstätten und in der Grund­schule anfangen“, sagt der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Baden Württemberg, Gerhard Brand. Die Abhängigkeit des Schulerfolges von der sozialen Herkunft zeige sich schon in der Grundschule. Alle Kinder sollten möglichst früh eine optimale Bildung und Erziehung genießen dürfen, meint er. Trotzdem warteten Grundschulen bis heute vergebens auf die Hilfe ... Mehr lesen »

Millionenschaden bei Schulbrand in Remscheid

REMSCHEID. Schüler und Lehrer brachten sich in Sicherheit, aber das Gebäude ist jetzt zerstört. Der Großbrand an einer Remscheider Grundschule hat die Feuerwehr auch in der Nacht auf Freitag noch beschäftigt. Beim Brand einer Grundschule in Remscheid ist ein Millionenschaden entstanden. Zwei Feuerwehrmänner waren bei den Löscharbeiten verletzt worden, einer von ihnen schwer. Die Kriminalpolizei habe mit der Suche nach ... Mehr lesen »