Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Brennpunktschulen

Schlagwörter Archiv: Brennpunktschulen

Feed Abonnement

Rabe weitet Förderung von Schulen in schwierigen Stadtteilen aus – auf Kosten der anderen Schulen?

Bekommt Gegenwind: Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe. Foto: SPD Hamburg / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen HAMBURG. Eigentlich sollte das Förderprogramm für Schulen in besonders benachteiligten Stadtteilen im Sommer auslaufen. Nun hat es Hamburgs Schulsenator Rabe um vier Jahre verlängert und auch noch ausgeweitet – auf Kosten der übrigen Schulen, findet die Lehrergewerkschaft GEW. Schulen in sozial besonders benachteiligten Hamburger Stadtteilen erhalten weitere vier Jahre eine spezielle Förderung. Das eigentlich im Sommer auslaufende Programm «23+ ... Mehr lesen »

Eltern meiden Grundschulen mit hohem Zuwandereranteil

Vorlesen BERLIN. Vor allem Eltern aus der Mittelschicht versuchen, für ihr Kind die beste Grundschule zu wählen. Zurück bleiben dann die Migrantenkinder – in vermeintlichen „Problemschulen“. Zwang hilft aber nicht weiter. Das Bemühen vieler Eltern, ihr Kind an eine besonders leistungsstarke Grundschule zu bringen, lässt Studien zufolge die Chancen auf gleiche Bildung schrumpfen – vor allem in Großstädten. «Gerade Eltern ... Mehr lesen »

New York – Vorbild für deutsche Brennpunkt-Schulen?

Vorlesen BERLIN. Die Berliner Bildungsverwaltung plant gemeinsam mit der Robert-Bosch-Stiftung ein Programm zur Stärkung von Brennpunkt-Schulen, das Modellcharakter für ganz Deutschland haben soll. Das Vorbild dabei: New York City. „Ziel ist es, durch eine Bildungsbrücke New York-Berlin innovative Konzepte zur Herstellung größerer Bildungsgerechtigkeit für das deutsche Schulsystem nutzbar zu machen“, so teilt die Robert-Bosch-Stiftung mit. „In Berlin sollen in enger ... Mehr lesen »