Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Brundhild Kurth

Schlagwörter Archiv: Brundhild Kurth

Feed Abonnement

Schüler sehen ihren Unterricht in Gefahr: Aktionstag gegen den Lehrermangel

DRESDEN. Der Landeschülerrat  Sachen will zu Beginn des neuen Schuljahres bei einem Aktionstag auf den Lehrermangel im Freistaat aufmerksam machen. «Wir konstatieren, dass sich das eigentliche Problem an Sachsens Schulen seit unserem letzten Aktionstag nur wenig verbessert hat. Im Gegenteil, an vielen Schulen ist der Unterrichtsausfall höher denn je», sagte LSR-Vorsitzender Friedrich Roderfeld. Die jahrelange Trägheit der Staatsregierung im Schulbereich ... Mehr lesen »

Länder bekommen mehr Geld – KMK-Vorsitzende Kurth lobt Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels

Wendet sich gegen Forderungen nach immer neuen Fächern: Brunhild Kurth. Foto: Sächsisches Kultusministerium.

DRESDEN. Die Vorsitzende der Kultusministerkonferenz hat die Ergebnisse des Flüchtlingsgipfels im Kanzleramt begrüßt. Die zusätzlichen finanziellen Spielräume versetzten Länder und Kommunen in die Lage, Prioritäten zugunsten der schulischen Integration und des Spracherwerbs zu setzen, sagte Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) am Freitag. «Die Länder können damit beweisen, dass die Bekenntnisse zur enormen Bedeutung des Spracherwerbs für die Integration der Flüchtlingskinder ... Mehr lesen »

KMK-Präsidentin Kurth nimmt Lehrer in Schutz: „Schule ist nicht Reparaturbetrieb der Gesellschaft“

Wendet sich gegen Forderungen nach immer neuen Fächern: Brunhild Kurth. Foto: Sächsisches Kultusministerium.

DRESDEN. Allgemeinwissen, gutes Benehmen, gesunde Ernährung – die Liste mit Forderungen nach neuen Schulfächern ist lang. Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth, sieht bei diesen Themen aber nicht die Schule in der Pflicht. Pikanterweise stellt sie sich damit gegen Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU), eine Parteifreundin. Die hatte erst am Wochenende die Einführung eines Faches „Alltagswissen“ vorgeschlagen. Sachsens Kultusministerin ... Mehr lesen »

KMK-Präsidentin Kurth: „Schule allein kann nicht die Reparaturwerkstatt der Nation sein“

Wendet sich gegen Forderungen nach immer neuen Fächern: Brunhild Kurth. Foto: Sächsisches Kultusministerium.

DRESDEN. Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU), Präsidentin der Kultusministerkonferenz, hat mehr Sozialarbeiter an Schulen gefordert. Nur so könne man die Quote der Abbrecher senken, sagte sie in einem Interview mit dem „Handelsblatt“. Angesprochen auf das vom Bildungsgipfel 2008 von Bund und Ländern postulierte – und bislang verfehlte – Ziel, die Quote der Schulabbrecher auf vier Prozent zu senken, sagte Kurth ... Mehr lesen »