Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bsirske

Schlagwörter Archiv: Bsirske

Feed Abonnement

Neue Streiks wohl vom Tisch: Durchbruch im Tarifstreit bei Erziehern und Sozialarbeitern

Bsirske

HANNOVER. Verdi-Chef Frank Bsirske zeigte sich zufriesden.  Nach sieben Monaten haben die Gewerkschaften und die kommunalen Arbeitgeber offenbar einen Durchbruch im Streit über die Tarifvereinbarungen der Erzieher und Sozialarbeiter (SuE) erzielt. Eltern werden aller Voraussicht nach also von neuen Streiks der Kita-Beschäftigten verschont. „Insgesamt bringt das Ergebnis für das Gros der Beschäftigten Verbesserungen“, sagte Bsirske am Mittwoch in Hannover. Die ... Mehr lesen »

Eltern stöhnen auf: Neuer Kita-Streik würde uns an die Grenzen bringen

Die Kita-Beschäftigten haben schon vier Wochen lang gestreikt - Managergehälter gibt's trotzdem nicht. Foto: GEW

BERLIN. Eltern von Kleinkindern müssen sich darauf einstellen, bald wieder vor verschlossenen Kita-Türen zu stehen. Nachdem am Wochenende Verdi-Chef Frank Bsirke im Tarifstreit für Erzieher und Sozialarbeiter die Schlichtung für gescheitert und neue Streiks angedroht hatte, zeigten sich nun die Arbeitgeber hart – sie wollen keine weiteren Zugeständnisse machen. „Ich sehe keine Luft nach oben“, sagte der Präsident der Vereinigung ... Mehr lesen »

Spannung im Kita-Konflikt: Verhandlungen in Berlin über Tarif für Erzieherinnen ziehen sich schier endlos

In Berlin wird verhandelt - und demonstriert: Erzieherinnen vor dem Brandenburger Tor. Foto: GEW

BERLIN.  Weiter Streik oder Rückkehr zum normalen Kita-Alltag? Es könnte alles so einfach sein, wäre da nicht die komplizierte Gehaltstabelle. Doch um die geht es in den zähen Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter. Für manche langjährige Verhandler der Bildungsgewerkschaft GEW ist die Kernfrage des komplizierten Kita-Tarifkonflikts klar. «Bin ich Betreuerin oder Pädagogin?», fragt eine GEW-Frau, selbst von Hause aus Erzieherin, in einer ... Mehr lesen »

Über 90 Prozent Zustimmung unter Erzieherinnen: Bsirske kündigt unbefristete Streiks in Kitas ab Freitag an

Gibt sich kämpferisch: Verdi-Chef Bsirske (Archivbild). Foto: hellercom / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Nach dem Beamtenbund dbb haben auch die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi sowie die Bildungsgewerkschaft GEW Streiks in Kitas beschlossen. Jeweils mehr als 90 Prozent der Mitglieder votierten bei einer Urabstimmung für unbefristete Arbeitsniederlegungen. Laut  Verdi-Chef Frank Bsirske werden die Streiks demnach am Freitag beginnen. Die GEW in Nordrhein-Westfalen will ab Montag streiken. Nach fünf Runden hatten die Gewerkschaften die Tarifverhandlungen für die ... Mehr lesen »

Bsirske geht für eine Aufwertung der Erzieherinnen auf Konfrontationskurs

Trat in Dortmund als Redner auf: Verdi-Chef Frank Bsirske. Archivfoto: Tobias M. Eckric / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

DORTMUND. Verdi will die starke Mobilisierung nutzen und mit Macht eine deutliche Tarifanhebung für kommunale Erzieherinnen durchsetzen. Die Kita-Beschäftigten folgen der Gewerkschaft. Es geht nicht nur um Geld. Im Kampf um deutlich verbesserte Gehälter für kommunale Kita- und Jugendheimbeschäftigte hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch mit unbefristeten Streiks gedroht. Vor 12:000 Menschen warnte der Bundesvorsitzende Frank Bsirske auf einer Kundgebung am Mittwoch in Dortmund die ... Mehr lesen »

Verdi plant diese Woche neue Warnstreiks an kommunalen Kitas – Bsirske spricht in Dortmund

Gibt sich kämpferisch: Verdi-Chef Bsirske (Archivbild). Foto: hellercom / flickr (CC BY 2.0)

DORTMUND. Tausende Erzieherinnen an kommunalen Kitas treten diese Woche erneut in den Warnstreik. Laut Verdi sind Arbeitsniederlegungen unter anderem in Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen sowie Hessen, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt geplant. Eltern, deren Kinder von Kita-Schließungen betroffen sind, würden frühzeitig informiert, hieß es. Am Donnerstag findet in Hannover die vierte Tarifrunde mit den kommunalen Arbeitgebern statt. Die Gewerkschaft ... Mehr lesen »

Tarifeinigung auf dem Rücken der Lehrer – Bsirske: Sie müssen jetzt allein streiken

Bsirske

POTSDAM. Fast könnte man meinen, es gebe ein Happy End. Doch die angestellten Lehrerinnen und Lehrer bleiben bei der Tarifeinigung im öffentlichen Dienst mit ihrer Forderung nach Angleichung zu den Beamten wieder außen vor. Verdi-Chef Bsirske beteuerte zwar seine Solidarität – lässt aber wissen: Weiter streiken müssten die Pädagogen nun allein. Jens Bullerjahn ist ja selbst Gewerkschafter. In der IG ... Mehr lesen »

Tarifstreit: Komplizierte Ausgangslage vor der vierten Verhandlungsrunde

diametrale Richtungspfeile

POTSDAM. Die Osterferien haben begonnen oder sind nah. Den Warnstreiks im öffentlichen Dienst nimmt das einige Durchschlagskraft. Vor der am Samstag anstehenden vierten Verhandlungsrunde geben sich die Gewerkschaften dennoch kämpferisch. Ein Überblick: Die Ausstände im öffentlichen Dienst haben auch in der letzten Woche vor allem Schulen und Kitas getroffen. 80 000 Länderbeschäftigte gingen nach Verdi-Zahlen in dieser Woche an drei ... Mehr lesen »

Forderung von 5,5 % mehr „völlig realitätsfern“: Länder erwarten Streiks im öffentlichen Dienst

Gibt sich kämpferisch: Verdi-Chef Bsirske (Archivbild). Foto: hellercom / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN.  Die Bundesländer stellen sich offenbar auf Streiks ihrer Angestellten im öffentlichen Dienst ein. „Die Forderung von Verdi und Co. ist völlig realitätsfern“, sagte der Vorsitzende der Tarifgemeinschaft der Länder, Sachsen-Anhalts Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) der „Rheinischen Post“. Verdi-Chef Frank Bsirske schlug unterdessen im Interview mit der gleichen Zeitung einen Weg vor, wie der Staat – und damit die Länder ... Mehr lesen »

Verdi fordert satte zehn Prozent für Erzieher und Sozialarbeiter

BERLIN. Die Gewerkschaft Verdi fordert ein Gehaltsplus von durchschnittlich zehn Prozent für Erzieher und Sozialarbeiter und will diese Berufe damit aufwerten. Das soll in der anstehenden Tarifrunde für Beschäftigte in Sozial- und Erziehungsdiensten Anfang 2015 mit einer besseren tariflichen Eingruppierung erreicht werden. «Wir wollen damit den Veränderungen im Anforderungsprofil Rechnung tragen», sagte Verdi-Chef Frank Bsirske am Montag in Berlin. Kitas ... Mehr lesen »