Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bundesgerichtshof. Vergewaltigung

Schlagwörter Archiv: Bundesgerichtshof. Vergewaltigung

Feed Abonnement

GEW-Landesvorsitzende fordert zum 1. Mai: Mehr Geld für die Bildung

LÜNEN. Die nordrhein-westfälische GEW-Landesvorsitzende Dorothea Schäfer hält auf der Mai-Kundgebung des DGB in Lünen die traditionelle Mai-Rede. Das diesjährige DGB-Motto lautet: „1. Mai: Gute Arbeit. Soziales Europa“. Schäfer wird die gewerkschaftlichen Forderungen zur Neuordnung der Arbeit in Deutschland in den Mittelpunkt ihrer Rede stellen, ein weiteres Thema ist die aktuelle Frage der Steuerpolitik und der staatlichen Ausgaben für die Bildung. ... Mehr lesen »

Unschuldiger Lehrer muss sich nach Haft erneut auf Stelle bewerben

KARLSRUHE. Ein Biologie-Lehrer, der von einer Kollegin beschuldigt worden war, sie vergewaltigt zu haben, ist vom Bundesgerichtshof in letzter Instanz freigesprochen worden. Er hat fünf Jahre unschuldig im Gefängnis gesessen. Auf seine frühere Stelle kommt der Lehrer allerdings laut „Deutscher Presse Agentur“ nicht automatisch zurück. Ihr zufolge teilte das Kultusministerium in Wiesbaden mit, dass er sich erneut bewerben müsse. Die ... Mehr lesen »