Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Bundestagswahl

Schlagwörter Archiv: Bundestagswahl

Feed Abonnement

Nach der Bundestagswahl: Sachsen (wo AfD und Linke zusammen über 40 Prozent der Stimmen bekamen) will die politische Bildung an Schulen stärken

Räumt Fehler ein: Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU). Foto: Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0

Vorlesen DRESDEN. Das sächsische Kultusministerium will die politische Bildung an den Schulen des Landes stärken. Das kündigte Ministerin Brunhild Kurth (CDU) nach der Bundestagswahl an, bei der die AfD in Sachsen mit 27 Prozent die stärkste und die Linke mit 14,7 Prozent drittstärkste Kraft geworden sind. Von 31 Maßnahmen, die ein Expertengremium in einem Handlungskonzept «W wie Werte» vorgeschlagen hat, ... Mehr lesen »

Wanka kündigt Abschied als Bundesbildungsministerin an – gut so! In der Schulpolitik war sie ein Totalausfall

Kündigte ihren Abgang als Bundesbildungsministerin an: Johanna Wanka. Foto: wissenschaftsjahr / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat laut Medienberichten am Tag nach der Bundestagswahl angekündigt, sie werde einem neuen Bundeskabinett nicht mehr angehören. Gut so. In der Schulpolitik war sie ein Totalausfall. Und in den anstehenden Verhandlungen um eine Jamaika-Koalition wäre sie zum Hindernis geworden. Die alljährlich stattfindende „didacta“ ist die größte Bildungsmesse der Welt. Doch von der Bundesbildungsministerin, die ... Mehr lesen »

Diese Wahl wird Deutschland verändern – Warum Merkel sich jetzt der Schulpolitik annehmen muss

Die Kanzlerin muss Hand bei der Bildung anlegen. Foto: Armin Linnartz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

Vorlesen Ein Kommentar von News4teachers-Herausgeber ANDREJ PRIBOSCHEK. Wer sich in den vergangenen Wochen darüber beschwert hat, der Wahlkampf sei langweilig, darf sich nun freuen: Das Ergebnis der Bundestagswahl bringt dramatische Verschiebungen in der deutschen Politik. Merkel bleibt zwar Kanzlerin. Der kleinere Teil der großen Koalition – die SPD – aber erklärt sich selbst für abgewählt. Die einst stolze Sozialdemokratie ist ... Mehr lesen »

Schülervertretung für komplette Abschaffung des Wahlalters

eckige graue Wahlurne

Vorlesen MAINZ. Angesichts der kommenden Bundestagswahl meldet sich die Landesschülervertretung Rheinland-Pfalz mit einer ungewöhnlichen Forderung zu Wort. Unmittelbar vor der Wahl hat die Schülervertretung  gefordert, auch Kindern und Jugendlichen das Wahlrecht zu geben. Jede Senkung des Wahlalters werde als richtiger Schritt zum Wahlalter ab der Geburt unterstützt, hieß es in einer Mitteilung der Landesvertretung für Schülerinnen und Schüler in Rheinland-Pfalz ... Mehr lesen »

Fällt nach der Wahl das Kooperationsverbot? – Bundesrat stellt Grundgesetzregelung auf den Prüfstand

Das Kooperationsverbot wird den Bundesrat auch in der nächsten Wahlperiode beschäftigen. Foto: LoboStudioHamburg / Pixabay (CC0 1.0)

Vorlesen BERLIN. Ob und wie das Kooperationsverbot in der nächsten (Bundestags-)Legislaturperiode  erhalten bleibt, ist offen. Im Bundesrat bekräftigten heute sieben Länder mit SPD-Regierungsbeteiligung ihren Entschließungsantrag zur Änderung des Grundgesetzes. Viel könnte davon abhängen, ob Bundesbildungsministerin Johanna Wanka auch einer künftigen Bundesregierung angehört. Vor fast sechs Jahren fand Frank-Walter Steinmeier, damals noch als SPD-Fraktionschef im Bundestag, selbstkritische Worte über die 2006 ... Mehr lesen »

Schüler-Diskussionsrunde zur Bundestagswahl wird wegen Drohungen von Linksextremen abgesagt – Bildungsministerium unter Druck

Vorlesen POTSDAM. Das Potsdamer Bildungsministerium ist offenbar vor Drohungen von Linksextremen eingeknickt. Bei einer Veranstaltung des Landesschülerrates mit Vertretern der Nachwuchsorganisationen der Parteien sollten sich am Mittwoch Erstwähler vor der Bundestagswahl informieren können. Linke Gruppen hatten dann dazu aufgerufen, den Auftritt der AfD-Jugendorganisation zu verhindern – woraufhin das Bildungsministerium zur Absage riet. Bildungsstaatssekretär Thomas Drescher (parteilos) bedauert das mittlerweile. „Diskutieren ... Mehr lesen »

Bundestagswahl: CDU plant 500 Millionen mehr für Lehrerstellen

Wohin fließen die Bafög-Milliarden? Foto: Maik Meid/Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Die Führungsgremien der CDU wollen nächste Woche über das Wahlprogramm beraten. Nach Medieninformationen will die Partei mit zahlreichen neuen Versprechen vor allem für Familien, Mütter und Lehrer in die Bundestagswahl ziehen. Das geht aus einem Entwurf des CDU-Wahlprogramms hervor, der dem Nachrichtenmagazin «Focus» vorliegt und der kommende Woche in den Führungsgremien der Partei beraten wird. Demnach sollen Mütter, ... Mehr lesen »

Bundestagswahl: Hessens GEW-Chef kandidiert für die Linke

Vorlesen BUTZBACH. Der parteilose GEW-Landesvorsitzende Jochen Nagel wurde beim Parteitag der Linken auf den zweiten Listenplatz zur Bundestagswahl gewählt. Die CDU fordert daraufhin den Rücktritt des Gewerkschafters. Die Linkspartei nimmt Bündnispartner an Bord. Der Gewerkschafter Jochen Nagel will ins Parlament, muss aber eine Schrecksekunde erleben. Der bisherige hessische GEW-Vorsitzende Jochen Nagel erhält bei der Linkspartei einen aussichtsreichen Listenplatz für den ... Mehr lesen »