Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Cannabis

Schlagwörter Archiv: Cannabis

Feed Abonnement

Anzeichen für eine Trendwende? Drogenstudie stellt fest: Jugendliche konsumieren weniger Cannabis (in Frankfurt jedenfalls)

Immer mehr Schüler werden mit Marihuana erwischt. Foto: miss.libertine / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen FRANKFURT/MAIN. Während Cannabis zuletzt für Jugendliche immer wichtiger wurde, deutet sich nun in einer neuen Befragung ein gegenläufiger Trend an. Die Verbreitung von Cannabis unter Frankfurter Jugendlichen sinkt. Das geht aus der Drogenstudie MoSyD hervor, die am Donnerstag vorgestellt wurde. Das Centre for Drug Research der Goethe-Universität befragt dafür seit 2002 im Auftrag des städtischen Drogenreferats jährlich mehr als ... Mehr lesen »

“Die Rauchmelder” – Polizei versucht es mit einer jugendlichen Aufklärungskampagne gegen Cannabis

Vorlesen HANNOVER. Ein Jahr nach Start einer Anti-Cannabis-Kampagne des Landeskriminalamtes (LKA) soll das Projekt auf alle weiterführenden Schulen ausgedehnt werden. In Zusammenarbeit mit der Landesschulbehörde werde seit Schuljahresbeginn ab der Klasse 5 mit der Kampagne gearbeitet, teilte das LKA in Hannover mit. Speziell bei Kindern und Jugendlichen haben Drogendelikte nach Polizeieinschätzung in besorgniserregender Weise zugenommen. Die Kampagne unter dem Motto ... Mehr lesen »

Forschung: Cannabis zukünftig auf Rezept erhältlich – aber hilft es auch gegen Krebs?

Vorlesen BERLIN. Das Internet ist voll von Geschichten über Cannabis als Krebsmittel. Doch wissenschaftliche Belege fehlen, Studien gibt es kaum. Das hält manche Mediziner vom Einsatz der Pflanze ab, viele Patienten nicht. Krebs ist eine tückische Krankheit: Sie lässt Menschen bangen, verzweifeln, aber auch hoffen. Hoffen auf die Wirkung von Chemotherapien, Bestrahlungen – und manchmal auch auf medizinisches Cannabis. Wer ... Mehr lesen »

Bekiffte Jugend? Die Rauschgift-Kriminalität an Schulen wächst dramatisch – VBE: Lehrer allein überfordert

Immer mehr Schüler werden mit Marihuana erwischt. Foto: miss.libertine / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Es ist ein erschreckender Trend: Drogendelikte an Schulen nehmen in vielen Bundesländern deutlich zu. Tausende Projekte warnen vor den Folgen. Doch die Präventionserfolge bleiben anscheinend aus. Der VBE fordert mehr Unterstützung der Lehrer durch die Eltern – und durch polizeiliche Maßnahmen. Auf dem Schulklo einen Joint drehen, unter dem Tisch ein Tütchen mit Marihuana gegen Bares tauschen – oder ... Mehr lesen »

Studie: Saufen und Rauchen unter Jugendlichen weniger attraktiv, Cannabis populärer – Dezernent: Prohibition ist gescheitert

Vorlesen FRANKFURT/MAIN. Immer mehr Jugendliche kiffen. Dass die Droge verboten ist, schreckt keinen ab. In Frankfurt, wo man leicht an Stoff kommt, ringt man um den richtigen Umgang mit dem gefährlichen Trend. Alkohol und Zigaretten sind für Jugendliche weniger wichtig, Cannabis hingegen wird immer beliebter. Das geht aus der aktuellen Drogenstudie «MoSyD» hervor, die am Montag in Frankfurt vorgestellt wurde. ... Mehr lesen »

Immer mehr Rauschgift an Thüringens Schulen – Experten rechnen mit hoher Dunkelziffer

Vorlesen ERFURT. Die Bildungsministerin nennt die Zahlen alarmierend. 80 Fälle von Rauschgiftkriminalität an Schulen sind 2015 aufgeflogen. Die Dunkelziffer dürfte höher liegen. An Thüringer Schulen haben sich die Fälle von Rauschgiftkriminalität innerhalb von vier Jahren verdoppelt. Wie das Landeskriminalamt mitteilte, sind im vergangenen Jahr insgesamt 80 solcher Straftaten bekannt geworden. 2011 waren es noch 40. Laut der Kriminalstatistik der Polizei gab ... Mehr lesen »

Cannabis-Boom auf den Schulhöfen in Baden-Württemberg – Grüne Jugend: “Verbote nützen nichts”

Vorlesen STUTTGART. Immer mehr Schüler in Baden-Württemberg werden bei Rauschgiftdelikten erwischt. Die Drogenkriminalität an baden-württembergischen Schulen hat sich innerhalb von fünf Jahren mehr als verdoppelt, wie die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» berichteten. Ausschlaggebend ist dafür der Besitz oder Erwerb von Cannabisprodukten. Das Gesundheitsministerium warnte, Cannabis sei keine harmlose Substanz. «Sie kann zu schweren gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen – ebenso ... Mehr lesen »

Schulleiter setzt 100 Euro Belohnung für Hinweise auf kiffende Schüler aus

Vorlesen WÜRZBURG. Ein Würzburger Gymnasium zahlt 100 Euro für Tipps auf Kiffer und Dealer. «Vor einem Monat habe ich von Eltern Hinweise bekommen, dass an der Schule Cannabis geraucht und gehandelt werde», sagte Schulleiter Hermann Rapps der «Main-Post». «Ich musste handeln.» Verdächtigungen habe es danach einige gegeben, erhärtet habe sich aber keine. Einmal seien die 100 Euro, finanziert aus Rapps’ ... Mehr lesen »

Florierender Drogenhandel auf dem Schulhof: Wie ein Kollegium gründlich aufräumt

auch mit Ecstasy gehandelt. Foto: tanjila ahmed / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HENNINGSDORF. Drogen? Bei uns doch nicht. Dies bekamen Eltern früher häufiger zu hören, wenn es um Themen wie Sucht und Prävention ging. Zu sehr fürchteten manche Schulleitungen, auch Schulträger, um den guten Ruf ihrer Schule. Diese Zeiten sind vielerorts vorbei (wenngleich noch nicht überall). Immer öfter wenden sich Lehrer und Leiter an die Öffentlichkeit, wenn sie davon erfahren, dass ... Mehr lesen »

In Berlin darf fast jeder ungestraft kiffen – außer Lehrer und Erzieher. Grüne: Diskriminierung

Vorlesen BERLIN. Fast überall darf in Berlin ungestraft gekifft werden – wohlgemerkt: fast überall. Fast jeder darf in Berlin ungestraft einen Joint rauchen und bis zu 15 Gramm Haschisch besitzen –  wohlgemerkt: fast jeder. Eine neue Regelung schränkt die  großzügige Regelung in der Bundeshauptstadt allerdings ein: Straffreiheit für Kiffer gilt ausdrücklich nicht mehr, wenn sie vor Schulen oder Kitas erwischt ... Mehr lesen »