Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Chancenspiegel

Schlagwörter Archiv: Chancenspiegel

Feed Abonnement

Philologen-Chef Meidinger sieht den Befund steigender Abbrecherquoten unter Migrantenkindern als „Alarmzeichen“

Vorlesen BERLIN. Der Deutsche Philologenverband rechnet mit starken Integrationsproblemen in den Schulen. Der «Chancenspiegel 2017» der Bertelsmann-Stiftung sei ein «Alarmzeichen», sagte Verbandschef Heinz-Peter Meidinger der «Neuen Osnabrücker Zeitung». «Die Studie hat gezeigt, dass die Schulabbruchquoten bei Kindern mit Migrationshintergrund wieder steigen», sagte Meidinger, der 90.000 Gymnasiallehrer vertritt. Er rief Bund und Länder dazu auf, diesem «besorgniserregenden Trend» entgegenzuwirken. Andere konservative ... Mehr lesen »

50.000 Jugendliche pro Jahr scheitern an der Schule – und landen in der Arbeitslosigkeit. Können wir uns das leisten?

Vorlesen BERLIN. Vom Risikoschüler zum Schulabbrecher ohne Abschluss zum «Loser» auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt: Für bundesweit knapp 50.000 Jugendliche pro Jahr ist das eine so traurige wie realistische Perspektive. Mal abgesehen vom volkswirtschaftlichen Schaden durch quasi programmierte Arbeitslose: Deutschland hat auch ein Gerechtigkeitsproblem, wenn sein Bildungssystem nicht verhindert, dass so viele junge Leute «ganz ohne Schulabschluss unten rauspurzeln», wie ... Mehr lesen »

Absturz für Bayern: „Chancenspiegel“ attestiert Schulsystem im Freistaat, veraltet zu sein (und: Wie die anderen Bundesländer abschneiden)

Der höchste Berg und die besten Schulen - das war einmal. Bayern bekommt diesmal keine Bestnoten. Foto: KaukOr / Wikimedia

Vorlesen MÜNCHEN. Zu undurchlässig, zu wenig Ganztag, niedriger Inklusionsanteil und tendenziell negative Veränderungen: In der großangelegten Studie „Chancenspiegel“ im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung kommt vor allem Bayern alles andere als gut weg. Schlechte Noten für das bayerische Schulsystem: Wegen ausgebliebener Weiterentwicklungen haben an Schulen im Freistaat von 2002 bis 2014 laut einer Studie die Integrationskraft und die Durchlässigkeit im Vergleich zu ... Mehr lesen »

“Chancenspiegel”: Risikoschüler fallen in Deutschland immer noch zu oft durchs Raster – jeder achte Ausländer ohne Schulabschluss

Vorlesen BERLIN. Wie gerecht ist die «Bildungsrepublik Deutschland»? Diese Frage steht im Mittelpunkt des 430-seitigen Reports «Chancenspiegel 2017». Die Antwort: Es geht insgesamt aufwärts, aber im deutschen Schulsystem ist noch Luft nach oben. Vor allem bei «Risikoschülern». Mangelnde Chancengerechtigkeit für junge Ausländer ist nach einer neuen Bildungsstudie eines der Hauptprobleme im deutschen Schulsystem. Für Jugendliche mit ausländischem Pass sei inzwischen ... Mehr lesen »

Es gibt wieder Noten für die Kultusminister: Der “Chancenspiegel 2017” vergleicht die Schulsysteme der 16 Bundesländer

Wir sind gespannt, welche Flagge morgen fröhlich weht - und welche auf Halbmast steht. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Vorlesen BERLIN. Haben Schüler in Deutschland heute bessere Bildungschancen als vor 15 Jahren? Eine Antwort soll der «Chancenspiegel 2017» geben. Die Studie vergleicht zum dritten Mal die Schulsysteme der 16 Bundesländer. Wie gerecht ist die von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor Jahren ausgerufene «Bildungsrepublik Deutschland»? Diese in vielen Schulleistungsstudien teilweise nur am Rande behandelte Frage steht beim «Chancenspiegel 2017» im ... Mehr lesen »

lehrer nrw kritisiert „Chancenspiegel“: „Steilvorlagen für rot-grüne Schulpolitik“

Vorlesen DÜSSELDORF. Es ist ermüdend, schreibt der Verband lehrer nrw in seiner Pressemitteilung zu den Ergebnissen des Chancenspiegels der Bertelsmann-Stiftung. „Nun konstatiert die soundsovielte Studie aus dem Hause Bertelsmann, dass Bildungserfolg stark von der sozialen Herkunft abhängt.“ Das sei eine Steilvorlage für die Politik, die Bildungsstandards nach unten zu korrigieren. „Neuntklässler aus höheren Sozialschichten haben in Mathematik bis zu zwei ... Mehr lesen »

„Verzerrt“: Philologen-Chef Meidinger kritisiert „Chancenspiegel“

Sieht die gestiegene Abiturientenquote kritisch: Heinz-Peter Meidinger. Foto: Deutscher Philologenverband

Vorlesen BERLIN. Keinerlei neue Erkenntnisse und verzerrte Maßstäbe – dies hat der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, der unlängst vorgestellten Neuauflage des „Chancenspiegels“ der Bertelsmann-Stiftung vorgeworfen. „Der Chancenspiegel suggeriert zum Beispiel, dass man schulische Auf- und Abstiege an horizontalen Schulartwechseln messen könne. Das ist allerdings falsch, weil die meisten Aufstiege über die vertikale Durchlässigkeit erfolgen, also etwa über den ... Mehr lesen »

Wenig Fortschritte bei der Chancengerechtigkeit in Schulen

Sieht Fortschritte bei der Bildung in Sachen Chancengerechtigkeit - aber nur kleine: Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung. Foto: Bertelsmann Stiftung

Vorlesen BERLIN. Eher im Schneckentempo, so Jörg Dräger, ehemaliger Wissenschaftssenator in Hamburg und heute Vorstand der Bertelsmann Stiftung, gehe es mit der Chancengerechtigkeit in den deutschen Schulen voran – auch wenn es im Vergleich zum Schuljahr 2009/10 positive Tendenzen gibt. Das zeigt der aktuelle “Chancenspiegel”, den die Bertelsmann Stiftung und die Universitäten Dortmund und Jena in Berlin vorgestellt haben. Danach verlassen ... Mehr lesen »

Streit um Studie: Bieten die Schulen wirklich keine Gerechtigkeit?

Vorlesen GÜTERSLOH. Um die Deutung der Bertelsmann-Studie zur Chancengerechtigkeit in den Schulsystemen der Bundesländer ist ein heftige Debatte entbrannt. “Es ist kaum erträglich, dass fast gebetsmühlenartig die Arbeit der Pädagogen beschädigt und schlechtgeredet wird“, meint etwa der Verband der Realschullehrer. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sieht hingegen die Studie als Bestätigung, dass die Länder zu wenig für Chancengerechtigkeit in ... Mehr lesen »

Bildungsstudie: Zu wenig Chancen für benachteiligte Kinder

Vorlesen GÜTERSLOH. Wie gerecht und leistungsstark sind die Schulsysteme der 16 Bundesländer? Das fragt eine neue Bertelsmann-Studie. Ergebnis: Chancengerechtigkeit und Leistungsstärke sind vereinbar, aber kein Land ist überall spitze. Die Chancen von Schülern, soziale Nachteile zu überwinden und ihr Leistungspotenzial auszuschöpfen, unterscheiden sich laut Untersuchung von Bundesland zu Bundesland deutlich. Das zeigt der „Chancenspiegel“, mit dem die Bertelsmann Stiftung und ... Mehr lesen »