Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Computerspiele

Schlagwörter Archiv: Computerspiele

Feed Abonnement

Das sollten Sie über das Spiel „Pokemon-Go“ wissen – 10 Fakten für nichtspielende Pädagogen

Szene aus der gleichnamigen Serie von 2007. (Screenshot Wikimedia)

OBERHAUSEN. „Spiel doch mal draußen!“ – das brauchen Eltern ihren Kindern im Augenblick nicht ausdrücklich zu sagen. Horden von Computerspielern bevölkern urplötzlich öffentliche Plätze, den Blick starr auf das Smartphone gerichtet und stoßen Jubelschreie über Eier, Bälle und Heiltränke aus, begegnen sich in „Arenen“ und sammeln Wesen mit Namen wie Pixi, Quaputzi oder Relaxo. „Pokémon GO“ heißt der neueste Schrei ... Mehr lesen »

Können sich Schüler mit Computerspielen Wissen aneignen? Eine Professorin meint: Ja – und sagt: „Lernen muss nicht wehtun“

Computerspiele fesseln Kinder - wie diese beiden vor dem Bildschirm. Foto: pcgn7 / Flickr (CC BY-NC 2.0)

TRIER. Sie spielt beruflich am Computer: Linda Breitlauch ist eine der wenigen deutschen Professorinnen für Game Design. Sie ist überzeugt, dass Schüler mit Computerspielen vieles besser lernen könnten. Computerspiele sollten im Schulunterricht nach Ansicht der Trierer Professorin Linda Breitlauch deutlich mehr eingesetzt werden. «Sie ermöglichen einen ganz anderen Zugang zu Themen», sagte die Expertin, die an der Hochschule Trier Game ... Mehr lesen »

Computerspiele: Anlass für Unterrichtsdebatte über Rassismus und Gewalt?

Hostessen des Kriegsspiels "World of Warships". (Foto JM)

KÖLN. Bis vor kurzem war die Lage noch eindeutig: Computerspiele machen dumpf und aggressiv. Seitdem aber die breite Masse sich für Computerspiele begeistert, müssen diese Urteile differenzierter betrachtet werden. Folgerichtig findet man auf der weltgrößten Computerspielmesse Gamescom in Köln auch Diskussionen über die Ethik der Spiele. Die Redaktionen hat die Debatte verfolgt. Johannes Kristmann hatte genug. Genug von den Blockbuster-Spielen, ... Mehr lesen »

Einmalige Schenkung: 4500 japanische Computerspiele für die Universität Leipzig

Ob dieses Spiel dabei ist? Kann gut sein. Screenshot: Wikimedia Commons

LEIPZIG. Die Japanologen der Universität Leipzig können in der nächsten Zeit kräftig «daddeln». Die Universität habe eine Schenkung von 4500 japanischen Videospielen erhalten, teilte die Hochschule mit. Die Schenkung der Computer Entertainment Rating Organization (CERO Japan) hat einen ernsten Hintergrund: Das Ostasiatische Institut will in der Initiative jGames die japanische Spielkultur erforschen. Gemeinsam mit der Universitätsbibliothek sollen die Videospiele für Forscher und ... Mehr lesen »

30 Jahre „Tetris“ – Aus diesem Anlass: Ein Quiz zum Thema Computerspiele

Emacs_Tetris_(detail)2

GÜTERSLOH. Wussten Sie’s? Computerspiele spielen heute große Rolle im Leben vieler Jugendlicher und Erwachsener, und das Spiel „Tetris“, das dafür den Weg mit geebnet hat, kam vor 30 Jahren auf den Markt. Diesen Geburtstag nehmen wir zum Anlass, mit einem Quiz das Thema näher zu beleuchten – nutzbar auch in der Druckversion (siehe unten) als spielerische Einheit im Unterricht, etwa ... Mehr lesen »

Pädagoge Jesper Juul: Computerspiele erziehen Menschen zu besseren Verlierern

BERLIN. Computerspiele erziehen Menschen zu besseren Verlierern. Das sagte der dänische Spiele-Forscher, Buchautor und Lehrbeaufragte an der Royal Danish Academy of Fine Arts Jesper Juul in einem Interview mit dem Business-Lifestyle-Magazin ‚Business-Punk‘. Seiner Erfahrung nach gehe das „mit Computerspielen ganz besonders gut, weil sie so türstehermäßig funktionieren“. Man komme einfach nicht weiter, wenn man nicht besser wird. Deswegen habe das ... Mehr lesen »

«Kampfmönch» ängstigt Schüler

Beim Cosplay schlüpfen die Spieler in die Roller der Charaktäre aus Computerspielen. Foto: Nicholas Gemini / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

ROTTWEIL. Ein Unbekannter in einer Verkleidung  aus dem Computerspiel Assassin’s Creed hat in Rottweil eine Hysterie ausgelöst. Schüler klagen über Alpträume, die Polizei läuft verstärkt Streife: Ein «Kampfmönch» aus einem Computerspiel versetzt Jugendliche im baden-württembergischen Rottweil in helle Aufregung. Der Unbekannte, der verkleidet sein soll wie die Hauptfigur aus dem blutigen Spiel «Assassin’s Creed», wurde in den vergangenen eineinhalb Wochen ... Mehr lesen »

Gymnasiasten daddeln am häufigsten

BERLN. Eine neue Forsa-Studie im Auftrag des BITKOM-Verbands besagt: Der Anteil an Computerspielern ist unter Abiturienten und Akademikern am höchsten. Mehr als ein Drittel aller Abiturienten und Akademiker (36 Prozent) nutzt Computerspiele. Bei den Menschen mit Realschulabschluss sind es noch 32 Prozent, bei denen mit Hauptschulabschluss lediglich 26 Prozent. Auch Frauen entdecken Computerspiele zunehmend für sich. Jede vierte von ihnen (28 Prozent) ... Mehr lesen »

40 Jahre „Pong“: „Atari“ veröffentlichte die Mutter aller Computerspiele

DÜSSELDORF. 1972 wurde ein Meilenstein geboren:  „Atari“  startete den Verkauf des Spiel-Automaten „Pong“.  Das heute sehr simpel scheinende Spiel war dass erste weltweit kommerziell erfolgreiche Videospiel.   „Atari“ warb damals mit dem Slogan: „A new product. A new concept. A new company“. Wie recht sie damit hatten, sollte sich später erweisen. Das Spielprinzip von Pong ist simpel und ähnelt dem des ... Mehr lesen »

Intelligenz lässt sich durch Computerspiele steigern

WÜRZBURG. Computerspielen macht schlau – zumindest wenn Kinder das Richtige spielen. Dies konnten Wissenschaftler der Universität Würzburg jetzt in einer Untersuchung an bayerischen Förderschulen nachweisen. Der Effekt fiel überraschend hoch aus. Die Psychologen setzten dafür ein wissenschaftlich anerkanntes Training zur Steigerung des logischen Denkvermögens als Computerspiel um, das sogenannte Denktraining nach Klauer. Bei diesem Training lernen Kinder, Merkmale von Objekten ... Mehr lesen »