Startseite ::: Schlagwörter Archiv: DAK

Schlagwörter Archiv: DAK

Feed Abonnement

Studie zu gestressten Schülern – Psychologe mahnt Eltern: Eure Unruhe färbt auf die Kinder ab!

Einschulungstests geben Auskunft über den Gesundheitszustand von Kindern (Symbolfoto). Foto: Sharon Mollerus / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen KÖLN. Manche reagieren mit Kopfschmerzen, andere werden immer genau vor der Mathearbeit krank: Schulstress kann sich bei Kindern auf verschiedene Weise äußern. Laut einer aktuellen Studie der Krankenkasse DAK leidet fast jeder zweite Schüler (43 Prozent) unter Stress. Im Laufe der Schulkarriere nimmt dieser sogar noch zu. Oft sind die Eltern nicht ganz unschuldig an diesem Phänomen, sagt Diplompsychologe Björn ... Mehr lesen »

Studie: Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Schlafprobleme und Panikattacken – Jeder zweite Schüler klagt über Beschwerden

Mehr als die Hälfte der Jugendlichen gibt an, aus Angst vor der Schule mitunter nachts schlecht schlafen zu können. Foto: Sarah G. / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Kopf- und Rückenschmerzen, Übelkeit und Schlafstörungen – sind Schüler heute mehr gestresst als früher? Eine neue DAK-Studie geht dem nach. Hoher Leistungsdruck, schlechte Noten oder Mobbing in den sozialen Medien: 43 Prozent der Schüler leiden nach einer neuen Studie der Krankenkasse DAK unter Stress – mit Folgen für die Gesundheit. Ein Drittel der betroffenen Jungen und Mädchen klagt ... Mehr lesen »

Studie: Immer mehr Grundschüler haben Gesundheitsprobleme – ihre Lehrer auch

Die DAK hat Lehrer zur Gesundheitssituation ihrer Schüler befragt. Ergebnis: besorgniserregend. Foto: DAK

Vorlesen HAMBURG. Konzentrationsschwäche, Verhaltensauffälligkeiten, Bewegungsdefizite – gesundheitliche Probleme bei Grundschülern haben in den letzten zehn Jahren stark zugenommen. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Lehrerbefragung, die das Forsa-Institut für die Krankenkasse DAK-Gesundheit durchgeführt hat. Auch viele Grundschullehrer sind belastet und befürchten deshalb, bereits vor dem Pensionsalter aus dem Beruf ausscheiden zu müssen. Den Gesundheitszustand der Grundschüler sowie ihrer ... Mehr lesen »

Schulstress: Jeder sechste Lehrer denkt an Frühpensionierung

Vorlesen HAMBURG. Zeitdruck, Stress und Ärger mit Kollegen: Der Schulalltag ist für viele Lehrkräfte eine Belastung. Nach einer neuen Studie der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) glaubt fast jeder sechste Lehrer, dass er aufgrund seiner angeschlagenen Gesundheit vorzeitig in den Ruhestand gehen muss. Das zeigt eine aktuelle Befragung von 1.300 Lehrkräften zwischen 24 und 65 Jahren, die die Leuphana Universität Lüneburg ... Mehr lesen »