Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Deutscher Schulleiterkongress

Schlagwörter Archiv: Deutscher Schulleiterkongress

Feed Abonnement

Nehmt den Druck raus! Schule braucht Entschleunigung – die Lehre von Kongress und Gipfel

Blume2

Eine Analyse von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. DÜSSELDORF. Bei Reformen abspecken – das ist eine der zentralen Forderungen vom Ende der vergangenen Woche, als mit dem Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf und dem internationalen Bildungsgipfel ISTP in Berlin gleich zwei pädagogische Leitveranstaltungen auf dem Programm standen. Ob sie sich vorstellen könnten, so fragte der renommierte Methodentrainer Heinz Klippert sein Publikum beim Deutschen ... Mehr lesen »

Der Deutsche Schulleiterkongress: Balsam für die Seelen der Teilnehmer

Mehr als 2000 Schulleiter aus ganz Deutschland sind in diesem Jahr wieder zum Deutschen Schulleiterkongress nach Düsseldorf gekommen. Foto: Wolters Kluwer

Ein Kommentar von News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. DÜSSELDORF. Der Deutsche Schulleiterkongress hat sich in den mittlerweile fünf Jahren seines Bestehens zu einer echten pädagogischen Leitveranstaltung entwickelt – von hier gehen Impulse aus (wie die Debatten um Flüchtlingskinder und Inklusion, aber auch um die Arbeitsbedingungen in den Schulen gezeigt haben), hierhin wird aber auch andersherum immer öfter verwiesen. So von der Kultusministerkonferenz, ... Mehr lesen »

Mehr Entlastung, mehr Teamwork, mehr Geld: Was der Deutsche Schulleiterkongress gegen den Mangel an Führungsnachwuchs fordert

Von links: Die Moderatorin, Fernsehjournalistin Nina Ruge, Wolters Kluwer-Geschäftsführer Michael Gloss, VBE-Chef Udo Beckmann und der Radiojournalist Lothar Guckeisen auf der Hauptbühne des Deutschen Schulleiterkongresses. Foto: News4teachers

DÜSSELDORF. Mehr Leitungszeit, mehr Gehalt, mehr Teamarbeit, das sind die Rezepte, die die Teilnehmer des Deutschen Schulleiterkongresses gegen den Leitungsmangel an vielen Schulen empfehlen. Vor allem kleine Grundschulen sind betroffen. Die Teilnehmer des Deutschen Schulleiterkongress 2016 haben im Vorfeld des Kongress online darüber abgestimmt, mit welchen Maßnahmen der Beruf Schulleitung wieder attraktiv für den Nachwuchs werden kann. Laut Online-Umfrage unter ... Mehr lesen »

Precht fordert auf dem Schulleiterkongress eine radikale Schulreform – wegen der Flüchtlingskinder

Eröffnungsrede in Stuttgart: Philoloph Precht. Foto: Dontworry / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

DÜSSELDORF. Richard David Precht fordert eine Neuausrichtung der Schule  auch angesichts der Flüchtlingskinder: „Die Integration hat bisher überhaupt nicht funktioniert“. Der Philosoph und Bestseller-Autor stellt sich mit seinen Thesen auf dem Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf der Diskussion. Angesichts von Hunderttausenden von Flüchtlingskindern, die in den vergangenen Wochen und Monaten in die deutschen Schulen gekommen sind, hat der Philosoph und Bestseller-Autor ... Mehr lesen »

Deutscher Schulleiterkongress: Lob von Ties Rabe und ein Appell von Auma Obama

Soziologin Auma Obama, Halbschwester des US-Präsidenten, sprach bei der Auftaktveranstaltung des Deutschen Schulleiterkongresses. Foto: Andrej Priboschek

DÜSSELDORF. Irritiert blickt Auma Obama von ihrem High-Tech-Stehpult im Düsseldorfer Kongresszentrum auf einen weiten Saal voller Schulleiter. „Ich stehe hier und versuche, nichts anzufassen – ist ja wie in der Schule.“ Doch schnell hat die selbstbewusste Schwester des US-Präsidenten Barack Obama Oberwasser. Bei ihrem Einführungsvortrag zum 5. Deutschen Schulleiterkongress hat die kenianische Soziologin zwei Botschaften für die rund 2000 Chef-Pädagogen: ... Mehr lesen »

Abenteurer Nehberg auf dem Schulleiterkongress: „Jeder kann seine Visionen realisieren“

Überquerte mit einem Tretboot den Atlantik: Rüdiger Nehberg. Foto: Thilo Parg / CC BY-SA 3.0 / via Wikimedia Commons

DÜSSELDORF. Der Abenteurer und Menschenrechtler Rüdiger Nehberg gibt auf dem Deutschen Schulleiterkongress, der heute in Düsseldorf beginnt, Tipps zu Selbstmotivation und Durchhaltevermögen. Er fordert Schulen außerdem auf, offen für neue Kulturen zu sein. Er hat die Danakil-Wüste mit Kamelen durchquert, sich ohne Ausrüstung durch den brasilianischen Dschungel geschlagen und mit einem Tretboot den Atlantik überquert. Rüdiger Nehberg wird nicht umsonst ... Mehr lesen »

Deutscher Schulleiterkongress: Lernen von Auma Obama – und einem Geheimdienstexperten

Die Soziologin Dr. Auma Obama referiert am Freitag auf dem Deutschen Schulleiterkongress. Foto: Auma Obama

DÜSSELDORF. Was können Schulleiter von einem Ex-Geheimagenten lernen? Zum Beispiel, wie man gängige Schüler-Typen erkennt und am besten auf sie eingeht. Bei ihrem Jahrestreffen wollen deutsche Schulchefs auch Tipps von der Schwester des amerikanischen Präsidenten mitnehmen. Lernen mit Laune, pädagogische Führung mit Biss, Schutz der Schüler vor Cybermobbing – beim Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf wird kein Thema ausgespart. Zum fünften ... Mehr lesen »

Wie bringt man das Gehirn von Schülern zum Lernen? Was Hirnfoscher auf dem Deutschen Schulleiterkongress verraten

Das menschliche Gehirn ist hochkomplex - auch wenn man es nicht immer glauben mag. Foto: Liz Henry / Flickr (CC-BY-ND-2.0)

DÜSSELDORF. Kinder lernen von Schülern doppelt so viel wie von Lehrern – wollen jedenfalls Hirn- und Lernforscher herausgefunden haben. Sie meinen auch:  Bäuchlings büffeln kleine Kinder am besten. Was die Neurowissenschaft sonst noch über Schülerhirne weiß, verraten Experten auf dem Deutschen Schulleiterkongress. Wie bringt man das Gehirn von Schülern zum Lernen? Das ist eine der zentralen Fragen auf dem 5. ... Mehr lesen »

Rita Süssmuth zu Inklusion und Integration an Schulen: „Es sind kräftige Investitionen notwendig“

Rita Süssmuth setzt sich für Inklusion und Integration ein - und scheut dabei offene Worte nicht. Foto: Heinrich-Böll-Stiftung / flickr (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. Rita Süssmuth ist die große alte Dame der deutschen Politik. Die ehemalige Bundesfamilienministerin und Bundestagspräsidentin, mittlerweile 79, mischt weiter kräftig mit – am kommenden Freitag (4. März, 11.15 Uhr) spricht sie auf dem Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf zum Thema „Herausforderung Heterogenität“. Dabei scheut sich die prominente Christdemokratin nicht, auch pointierte Positionen zu vertreten. Wir sprachen mit der Lehrertochter und ... Mehr lesen »

Doppelschlag am Rhein – erst „didacta“, dann der Deutsche Schulleiterkongress

Der Deutsche Schulleiterkongress ist die größte Veranstaltung seiner Art in Deutschland. Foto: DSLK

KÖLN. In den kommenden Wochen wird das Rheinland zum pädagogischen „Hotspot“. Mit der „didacta“ in Köln und dem Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf finden dort in den nächsten Wochen gleich zwei Großereignisse in Sachen Bildung statt. News4teachers wird tagesaktuell und umfangreich von beiden Veranstaltungen berichten. Die „didacta“, nach eigenen Angaben weltweit größte Messe für den gesamten Bildungsbereich, will nicht weniger, als ... Mehr lesen »